Was ist mit der Taste "Escape" auf dem neuen Macbook Pro Retina?

MacBook-Pro-Touch-Panel

Nach dem Durchsickern mehrerer Bilder in der vergangenen Nacht, in denen Sie sehen können, wie die Tastatur des neuen MacBook Pro Retina wenige Minuten nach der offiziellen Apple-Finanzergebniskonferenz aussehen wird, haben sich einige Benutzer und Medien gefragt Was ist mit der Escape-Taste auf neuen Computern? das wird morgen gestartet da ist es nirgends zu sehen. Im Prinzip muss dies kein Problem sein, wenn wir berücksichtigen, dass ein kleiner Bildschirm (OLED oder elektronische Tinte) vollständig konfigurierbar sein wird, damit er darauf verwendet werden kann. Wenn jedoch einer der Anwesenden eine physische Taste zum Drücken von "esc" haben möchte, kann diese auch konfiguriert werden.Im Prinzip sehen diese Bilder gestern nachmittag gefiltert wir erkennen das Auf der rechten Seite befindet sich der Touch ID-Sensor Um die Registrierung, Zahlung, Entsperrung des Mac oder eine andere Aufgabe mit unserem Fingerabdruck durchzuführen. Dies scheint jedoch kein Problem zu sein, das es uns nicht erlaubt, diese Taste wie die übrigen Funktionstasten (F1, F2, F3 usw.) in dem Teil zu haben, in dem sich der kleine Bildschirm befindet.

Tastatur

Wenn wir immer noch einen physischen Schlüssel für diese Option haben möchten, müssen wir nur einen aus dem konfigurieren MacOS Sierra 10.12.1 Systemeinstellungen. Dafür werden wir zugreifen Tastatur > Modifikatortasten ... und wir werden einen zugewiesenen Schlüssel mithilfe der Dropdown-Liste ändern, die uns für den gewünschten Schlüssel angezeigt wird. Die Wahrheit ist, dass es anfangs etwas umständlich sein kann, sich daran zu gewöhnen, aber ich persönlich denke, dass dies, wie der Rest der Funktionen, in der Touch-Funktionsleiste verfügbar sein wird, und wenn dies nicht der Fall ist, können wir es für unsere konfigurieren Geschmack.


Der Inhalt des Artikels entspricht unseren Grundsätzen von redaktionelle Ethik. Um einen Fehler zu melden, klicken Sie auf hier.

Schreiben Sie den ersten Kommentar

Hinterlasse einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert mit *

*

*

  1. Verantwortlich für die Daten: Miguel Ángel Gatón
  2. Zweck der Daten: Kontrolle von SPAM, Kommentarverwaltung.
  3. Legitimation: Ihre Zustimmung
  4. Übermittlung der Daten: Die Daten werden nur durch gesetzliche Verpflichtung an Dritte weitergegeben.
  5. Datenspeicherung: Von Occentus Networks (EU) gehostete Datenbank
  6. Rechte: Sie können Ihre Informationen jederzeit einschränken, wiederherstellen und löschen.