1Password kündigt Version 8 mit neu gestalteter grafischer Oberfläche an

1Passwort 8

Der beliebte Passwort-Manager 1Password erhält in seiner nächsten Version ein großes Update inklusive Facelift. Das Unternehmen hinter der App hat angekündigt, dass 1Password 8 für macOS ein überarbeitete Schnittstelle plus andere neue Funktionen.

Die neue Benutzeroberfläche hat ein modernes Aussehen und entspricht besser der Designsprache der neuesten Versionen von macOS. Die Seitenleiste zeigt uns die Tresore und die Lieblingselemente des Benutzers. Kategorien wurden mit einem Dropdown-Filter an den Anfang der Artikelliste verschoben.

1Passwort 8

In Bezug auf die Neuigkeiten, die wir in 1Password 8 finden werden, haben wir eine neue gefunden Indikator macht es einfacher zu sehen, welche Tresore persönlich oder freigegeben sind, erhalten Benutzer eine Nachricht, die anzeigt, wer Zugriff auf ein Element hat, wenn sie 1Password per Drag-and-Drop zwischen Tresoren verwenden.

Die Suche nach der App wurde ebenfalls überarbeitet, da sie ein detailliertes Diagramm mit angezeigt wird der Passwortstatus jedes Benutzers. Dies erleichtert das Auffinden und Ändern von in der App gespeicherten Passwörtern. Durch Bearbeiten eines einzelnen Elements in 1Password 8 finden Benutzer einen neuen Passwortgenerator, intelligente Vorschläge und einfachere Anhänge

1Passwort 8

Mac-Benutzer erhalten auch ein vollständige Integration mit Webbrowsern, einschließlich Safari, Chrome, Firefox und Edge. 1Password zeigt schnell Passwortvorschläge und Zahlungsinformationen an.

Diese neue Version es geht viel schneller in allem, vom Entsperren über das Hinzufügen von Konten bis hin zur Suche nach Elementen, insbesondere in Kombination mit der nativen Unterstützung von Apple Silicon und all den damit verbundenen Geschwindigkeitsverbesserungen.

Diese neue Version befindet sich in der Beta-Phase und wird frühestens im September auf den Markt kommen, aber wenn Sie bereits Benutzer dieser Anwendung sind Sie können es über das Early Access-Programm ausprobieren.


Der Inhalt des Artikels entspricht unseren Grundsätzen von redaktionelle Ethik. Um einen Fehler zu melden, klicken Sie auf hier.

Schreiben Sie den ersten Kommentar

Hinterlasse einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * gekennzeichnet

*

*

  1. Verantwortlich für die Daten: Miguel Ángel Gatón
  2. Zweck der Daten: Kontrolle von SPAM, Kommentarverwaltung.
  3. Legitimation: Ihre Zustimmung
  4. Übermittlung der Daten: Die Daten werden nur durch gesetzliche Verpflichtung an Dritte weitergegeben.
  5. Datenspeicherung: Von Occentus Networks (EU) gehostete Datenbank
  6. Rechte: Sie können Ihre Informationen jederzeit einschränken, wiederherstellen und löschen.