Aktualisieren Sie Ihre Mac Mini-CPU auf Intel Haswell

mac-mini-haswell-0

Apple fährt fort, ohne eines seiner meistverkauften und bei Nutzern beliebten Mac-Modelle zu aktualisieren. Dies ist kein anderer als der Mac mini und das leider noch in der vorherigen Generation verankert von Intel-Prozessoren, die darauf warten, dass Apple sie aktualisiert.

So sehr, dass ein Benutzer des Web Tonymacx86 daran arbeiten muss, einen Mod dieses Mac mini zu bekommen und ihn auf den neuesten Stand zu bringen Intel Haswell Architektur aus einem Modell von 2010Anpassung von Komponenten von Drittanbietern und stabile Funktion als Hackintosh.

mac-mini-haswell-1

Was etwas unglaublich erscheint, ist, dass der Mac mini seine Hardware seit ungefähr 16 Monaten nicht aktualisiert hat, obwohl ich vermute, dass Apple nicht lange brauchen wird, um dies zu tun. Speziell in diesem Fall finden wir ein Intel DH61AG Motherboard mit CPU i3-3225 mit einer TDP von 55W, 4 GB RAM, 128 GB mSATA-SSD, eine Mini-PCIe-WLAN-Karte und ein externes Dell-Netzteil, alle in einem 2010 Mac Mini-Gehäuse installiert.

Laut den Kommentaren von Leigh103 (Benutzer, der diese "Leistung" erreicht hat) ragt der Kühlkörper etwas nach unten heraus, und obwohl er im täglichen Gebrauch nicht sichtbar ist, ist es wahr, dass konnte es nicht "passen" vollständig. Es hinterlässt auch Ihren persönlichen Eindruck, dass die Verwendung dieses Hackintosh der Verwendung eines originalen Apple-Produkts, das Sie jemals besessen haben, am nächsten kommt.

Diese Initiativen werden seitdem von der Community immer gut aufgenommen mit geduld und ein wenig einfallsreichtum Sie können einen "Mac" erhalten, der in Bezug auf Hardware aktueller ist, obwohl er niemals die ursprüngliche Apple-Unterstützung haben wird.

Mehr Informationen - Gerüchten zufolge neuer Mac mini für Ende Februar


Der Inhalt des Artikels entspricht unseren Grundsätzen von redaktionelle Ethik. Um einen Fehler zu melden, klicken Sie auf hier.

Schreiben Sie den ersten Kommentar

Hinterlasse einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert mit *

*

*

  1. Verantwortlich für die Daten: Miguel Ángel Gatón
  2. Zweck der Daten: Kontrolle von SPAM, Kommentarverwaltung.
  3. Legitimation: Ihre Zustimmung
  4. Übermittlung der Daten: Die Daten werden nur durch gesetzliche Verpflichtung an Dritte weitergegeben.
  5. Datenspeicherung: Von Occentus Networks (EU) gehostete Datenbank
  6. Rechte: Sie können Ihre Informationen jederzeit einschränken, wiederherstellen und löschen.