Der Bau des Apple Park steht kurz vor dem Abschluss

Drohnenflüge über den Apple Park haben trotz der offiziellen Öffnung der Tore nicht aufgehört. Wie wir im letzten Video sehen können, sind die meisten Installationen Die Arbeiten sind bereits abgeschlossenDaher ist es wahrscheinlich, dass der Rest der Arbeiten, die noch nicht im Ausland abgeschlossen sind, dies sehr bald tun wird.

Wie wir im neuesten Video von Matthew Roberts sehen können, werden die Arbeiten fortgesetzt Schwerpunkt auf der Landschaftsgestaltung im Freien, Wie in den vergangenen Monaten, da dies einer der Bereiche ist, in denen Apple sowohl außerhalb als auch innerhalb des Komplexes besondere Aufmerksamkeit geschenkt hat.

Letztes Jahr um diese Zeit, speziell am 22. Februar letzten Jahres, gab Apple offiziell den Namen dieser neuen Einrichtungen bekannt: Apple Park, und in dessen Einrichtungen wir den Steve Jobs Teahter finden können Hommage an den Firmengründer mit Steve Wozniak.

Die neuen Apple-Einrichtungen sind in etwa Land, das zuvor Hewlett Packard gehörte und dass sie komplett gepflastert waren. Eines der Probleme, mit denen Apple beim Bau dieser neuen Einrichtungen konfrontiert war, betraf die Landschaftsgestaltung.

Nach einigen Studien, die endgültige Anzahl der Bäume die sowohl außerhalb als auch innerhalb des Geheges gepflanzt wurden, rund 9.000, darunter Apfelbäume, Kirschbäume, Aprikosenbäume ... was zu einem Mangel an dieser Art von Bäumen in ganz Kalifornien geführt hat, was wiederum dazu geführt hat, dass die Preis des gleichen hat zugenommen.

Das Netzwerk von Sonnenkollektoren im oberen Teil des gesamten Campus ist dazu in der Lage liefern 17 Megawatt Energie, Damit kann es 75% des Energiebedarfs des gesamten Komplexes decken.


Der Inhalt des Artikels entspricht unseren Grundsätzen von redaktionelle Ethik. Um einen Fehler zu melden, klicken Sie auf hier.

Schreiben Sie den ersten Kommentar

Hinterlasse einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

*

*

  1. Verantwortlich für die Daten: Miguel Ángel Gatón
  2. Zweck der Daten: Kontrolle von SPAM, Kommentarverwaltung.
  3. Legitimation: Ihre Zustimmung
  4. Übermittlung der Daten: Die Daten werden nur durch gesetzliche Verpflichtung an Dritte weitergegeben.
  5. Datenspeicherung: Von Occentus Networks (EU) gehostete Datenbank
  6. Rechte: Sie können Ihre Informationen jederzeit einschränken, wiederherstellen und löschen.