Apple beschränkt den Arbeitsspeicher der neuen MacBook Pros auf 16 GB

Monitore-4k-5k-MacBook-Pro-15-Zoll

Nach dem Ende der letzten Keynote von Apple, in der das in Cupertino ansässige Unternehmen die neuen MacBook Pros vorstellte, drückten Benutzer dieser Art von Geräten ihre Beschwerden über verschiedene Aspekte aus. Das Thema, das am meisten Aufmerksamkeit erregte, war das Thema Preis, da dieses neue Modell seinen Mindestpreis um 200 USD erhöht hatte, während in anderen Ländern der Anstieg viel höher war. In Großbritannien zum Beispiel Er hat um 500 Pfund zugenommen, auch aufgrund des umstrittenen Brexit, was bereits den Aufstieg von Produkten nicht nur von Apple, sondern auch von Microsoft ausgelöst hat.

Ein weiteres umstrittenes Problem betrifft den von diesen Geräten unterstützten maximalen Arbeitsspeicher von nur 16 GB. Es sollte in Erinnerung bleiben das MacBook Pro, das 2010 auf den Markt kamDiese Menge an Speicher wurde bereits unterstützt, und 6 Jahre später scheint die Menge an unterstütztem RAM genau gleich zu sein. Dies scheint für die Benutzer dieses bestimmten Modells nicht sehr lustig gewesen zu sein.

Ein Benutzer versuchte es herauszufinden, indem er eine E-Mail an Phil Schiller schickte und ihn fragte, warum Das neue MacBook Pro verfügt nicht über maximal 32 GB RAM. Laut Schiller verbraucht ein Laptop mit mehr als 16 GB RAM mehr Batterie, sodass das Unternehmen die 10 Stunden Autonomie, die dieses Gerät verspricht, nicht mehr anbieten kann.

Anscheinend wollte Apple diese RAM-Kapazität seitdem nicht mehr als Option anbieten Die technischen Daten zur Akkulaufzeit wären erschöpftDies kann für Benutzer gleich sein, die einen Laptop mit dieser Speicherkapazität benötigen und bei denen die Akkulaufzeit zweitrangig ist.


Der Inhalt des Artikels entspricht unseren Grundsätzen von redaktionelle Ethik. Um einen Fehler zu melden, klicken Sie auf hier.

2 Kommentare, hinterlasse deine

Hinterlasse einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert mit *

*

*

  1. Verantwortlich für die Daten: Miguel Ángel Gatón
  2. Zweck der Daten: Kontrolle von SPAM, Kommentarverwaltung.
  3. Legitimation: Ihre Zustimmung
  4. Übermittlung der Daten: Die Daten werden nur durch gesetzliche Verpflichtung an Dritte weitergegeben.
  5. Datenspeicherung: Von Occentus Networks (EU) gehostete Datenbank
  6. Rechte: Sie können Ihre Informationen jederzeit einschränken, wiederherstellen und löschen.

  1.   Bürger Juca sagte

    Und wenn dann das Gedächtnis vergrößert werden kann?

    1.    Ignacio Sala sagte

      Es kann nicht erweitert werden. Maximal 16 GB, damit die Akkuleistung nicht beeinträchtigt wird.