Apple startet offiziell den erneuerten iMac und das MacBook Pro

Trackpad-MacBook-Pro

Erst gestern wurde gemunkelt Dass Apple die Einführung eines erneuerten 27-Zoll-iMac und eines 15-Zoll-MacBook Pro vorbereitete, was zunächst ein Gerücht zu sein schien, das aus dem Nichts kam, ist nun Realität. Apple startet offiziell den erneuerten iMac und das MacBook Pro, aber wie im bekannten Film gesagt wird: Wir gehen in Teilen.

Das Bemerkenswerteste an den Nachrichten ist, dass a neue iMac Retina zu einem günstigeren Preis dass sich das aktuelle Modell und bei dem sich offensichtlich die Ästhetik der Ausrüstung in keinem Fall ändert. Diese neue Retina hat etwas weniger interne Hardware als wir zur Verfügung hatten und das reduziert offensichtlich ihren Endpreis im Vergleich zum Vorgängermodell. Beim 15-Zoll-MacBook Pro haben wir Sie bereits mit dem neues ForceTouch-Trackpad und aktualisierte interne Hardware.

New-Imac-Retina

Neue iMac Retina

Dieser neue iMac Retina hat etwas niedrigere Originalspezifikationen und verfügt über einen Intel Core i5-Prozessor mit 3,3 GHz (Turbo Boost bis 3,7 GHz), eine 1-TB-Festplatte (HDD), 8 GB Speicher (2 x 4 GB) und eine AMD Radeon R9 M290-Grafik mit 2 GB Videospeicher. Der Preis für diesen neuen 27-Zoll-iMac Retina beträgt 2.329 Euro.

Überholtes MacBook Pro 15 ″

Die bemerkenswerte Neuheit dieses 15-Zoll-MacBook Retina ist die Integration des Force Touch, da es bereits das 13-Zoll-Modell und das neue MacBook enthält, sowie die Neuigkeiten in der internen Hardware, die uns zwei neue Versionen zur Verfügung stellt.

Der erste von ihnen ist das Grundmodell Mit einem 7-GHz-Quad-Core-Intel-Core-i2,2-Prozessor (Turbo-Boost bis 3,4 GHz), 16 GB 1.600-MHz-Speicher, 256 GB PCIe-Flash-Speicher und einer Intel Iris Pro-Grafik-Turbo-Boost-Grafik mit bis zu 3,4 GHz Modell ist gerade auf Lager und Es hat einen Preis von 2.249 Euro.

Das nächste Modell ist leistungsstärker mit einem 7-GHz-Quad-Core-Intel Core i2,5-Prozessor (Turbo Boost bis 3,7 GHz), 16 GB 1.600-MHz-Speicher, 512 GB PCIe-Flash-Speicher, integrierter Intel Iris-Grafik. Pro Graphics und AMD Radeon R9 M370X mit 2 GB GDDR5-Speicher. Der Versand dauert zwischen 1-3 Tagen und Es hat einen Preis von 2.799 Euro.

MacBook-Pro-Front

Das Schlimmste an diesem Update

Zusätzlich zu den positiven und großartigen dieser beiden Updates, die auf dem iMac Retina "zum Verkauf" stehen, haben wir in diesem Update schlechte Nachrichten, und das ist Der Preis für den Basis-Mac Pro steigt um 400 Euro. Dies kann auf den Geldwechsel und den Anstieg des Dollars gegenüber dem Euro zurückzuführen sein.


Der Inhalt des Artikels entspricht unseren Grundsätzen von redaktionelle Ethik. Um einen Fehler zu melden, klicken Sie auf hier.

Einen Kommentar, hinterlasse deinen

Hinterlasse einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

*

*

  1. Verantwortlich für die Daten: Miguel Ángel Gatón
  2. Zweck der Daten: Kontrolle von SPAM, Kommentarverwaltung.
  3. Legitimation: Ihre Zustimmung
  4. Übermittlung der Daten: Die Daten werden nur durch gesetzliche Verpflichtung an Dritte weitergegeben.
  5. Datenspeicherung: Von Occentus Networks (EU) gehostete Datenbank
  6. Rechte: Sie können Ihre Informationen jederzeit einschränken, wiederherstellen und löschen.

  1.   Aitor Aleixandre Badenes sagte

    Nun, ich bin empört ... Ich wollte einen iMac 27 mit der 4-GB-Grafikkonfiguration kaufen, und jetzt stellt sich heraus, dass sie diese Konfiguration entfernt haben? Nun, ihnen gehen meine 2.300 Euro aus… um meinen Imac von 2011 wegzuwerfen und ich werde ein Motorrad kaufen…. hahaha

bool (wahr)