Apple fällt mit seinen neuen MacBook-Laptops auf den 5. Platz zurück

Nach Angaben der prestigeträchtigen Umfrage durchgeführt von Laptop-Magazin, Apple verschlechtert seine Position im Vergleich zu den Vorjahren in Bezug auf bessere oder schlechtere Laptop-Marken auf dem aktuellen Markt weiter. Obwohl seine nominelle Position seit mehreren Jahren in Folge auf dem ersten Platz liegt, haben es seit Beginn dieser Umfrage im Jahr 1 Faktoren wie der hohe Preis dieser Produkte sowie die Einschränkungen der Einreisehäfen des Geräts anderen Marken erleichtert sowie Lenovo, Asus oder HP sind heute vor der kalifornischen Firma.

Somit Apple belegt zusammen mit der Marke den 5. Platz Acer, punktgebunden und dahinter Lenovo (1. Platz mit 90 Punkten), Asus, Dell und HP (2. mit 86 Punkten, 3. mit 83 und 4. mit 82 Punkten). Die Umfrage bewertet eine Reihe sehr breiter Parameter, von Design über Garantie bis hin zu technischem Support und Innovation.

Während Apple, wie könnte es anders sein, die Statistiken über Design, technischen Support und angebotene Garantie anführt, Die globale Überprüfung jedes einzelnen Geräts bestraft MacBooks hart. Dies ist vor allem auf den Mangel an innovativen Funktionen, den hohen Preis und das diskrete Portfolio des Unternehmens zurückzuführen.

MacBook-Umfrage

Diese Statistiken sind signifikant genug, um das Gesamtprodukt zu bestrafen und die neue MacBook Pro Touch ID in das zu verbannen 5. Platz mit einer Punktzahl von 78 von 100weit hinter den Hauptkonkurrenten wie Lenovo, Dell oder HP.

Apple-Umfrage

Basierend auf Informationen von Analysten wird erwartet, dass in der nächsten Überprüfung von Macs, Neue Modelle verfügen über verbesserte Funktionen, behalten jedoch den aktuellen Preis bei, eine Strategie, die das in Cupertino ansässige Unternehmen bereits 2013 verfolgte und die perfekt funktionierte und Apple in diesem Jahr auf dem ersten Platz festigte.

Hoffen wir, dass Apple es schafft, diese Umfrage, gegen die es derzeit ist, zu überwindenEbenso viele Kunden verlassen sich auf Umfragen dieser Art, um ihre endgültige Entscheidung zu treffen, bevor sie ihren neuen Laptop kaufen.


Der Inhalt des Artikels entspricht unseren Grundsätzen von redaktionelle Ethik. Um einen Fehler zu melden, klicken Sie auf hier.

3 Kommentare, hinterlasse deine

Hinterlasse einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert mit *

*

*

  1. Verantwortlich für die Daten: Miguel Ángel Gatón
  2. Zweck der Daten: Kontrolle von SPAM, Kommentarverwaltung.
  3. Legitimation: Ihre Zustimmung
  4. Übermittlung der Daten: Die Daten werden nur durch gesetzliche Verpflichtung an Dritte weitergegeben.
  5. Datenspeicherung: Von Occentus Networks (EU) gehostete Datenbank
  6. Rechte: Sie können Ihre Informationen jederzeit einschränken, wiederherstellen und löschen.

  1.   Hugo Diaz sagte

    Es ist so, dass diese lächerliche Touch Bar völliger Unsinn ist. Sie hatten sich besser darauf konzentriert, die Ports der vorherigen Generation, 32 GB Ram, Kabe Lake-Prozessoren und eine weniger laute Tastatur zu erhalten.

    1.    Andrew sagte

      Ich stimme zu, ich habe vor einem Monat den 1-Zoll-MBP- und 15-Prozessor gekauft und sie haben definitiv einen großen Fehler mit den Ports gemacht, wenn sie einen Adapter enthalten hätten, als die Technologie auf USBC umgestellt wurde, hätten sie ihre Käufer etwas glücklicher gemacht. Für mich ist die Touchbar etwas, das manchmal nützlich ist. Sie verändert definitiv nicht Ihr Leben, aber ich mag es. Das Design und die Lautsprecher sind die besten, die es gibt oder die ich gesehen habe. Der Preis ist definitiv übertrieben und daher seine niedrige Bewertung in diesem Bereich.

  2.   Gabriel sagte

    Apple ist eine Marke von sehr guter Qualität und sie ist sehr gut, aber was sie zum Erliegen bringt, sind nicht ihre Innovationen. Meiner Meinung nach sind einige Dinge für ihre Zeit sehr weit fortgeschritten, wie zum Beispiel der Universalport, sie sind nicht weit verbreitet, sollte es sein Der USB-Anschluss und der größte Nachteil ist der Preis. Sie könnten billigere Materialien verwenden oder einen Weg finden, um die Kosten zu minimieren. Sie sind so elegant und prestigeträchtig, dass ich es für übertrieben halte, aber ich sage nicht, dass es schlecht ist, im Gegenteil, es ist schön wie Als Marke und als MacBook denke ich nur, dass es für Menschen zugänglicher sein sollte, da es Menschen mit einer etwas reduzierten Wirtschaft gibt, obwohl dieses Gerät sehr teuer ist, würde ich es kaufen, obwohl ich erst 13 Jahre alt bin, denke ich sollte zugänglich sein.
    Abgesehen von allem ist die Arbeit und das Engagement der Geräte wunderschön, es ist wunderschön und sehr bewundernswert.