Apple löscht iTunes-Seiten auf Facebook und Instagram als weiteren Beweis für das Ende der Anwendung

ITunes-Profil auf Instagram leer Nach 18 Jahren im Anwendungsraster von Apple iTunes geht zu Ende sicherlich mit dem neuen Apple-Betriebssystem. Mit der Einführung der Streaming-Videodienste von Apple möchte das Unternehmen dem Videobereich eine Bedeutung beimessen und die Anwendung erstellen, die wir bereits in der neuesten Version von iOS kennen und die wir bald unter macOS kennen werden.

Die Informationen sind diesmal auf der Reddit-Website bekannt. Apple hat das iTunes-Profil aus den beiden sozialen Netzwerken entfernt Am wichtigsten für die Verbreitung dieser Inhalte: Facebook und Instagram, ohne auf ihre Veröffentlichungen oder Fotos zugreifen zu können. Anscheinend ist die Beseitigung in den letzten Stunden seitdem erfolgt Am 31. Mai gab es noch Hinweise auf die Aktivität des Webs in sozialen Netzwerken. Aber es scheint nicht wie eine Löschung des Inhalts ohne mehr. Sie möchten diesen Seitenkommentar häufig konsultieren, um festzustellen, dass der Inhalt auf die Facebook-Seite von Apple TV migriert wurde.

Tweet über das Ende von iTunes Die Apple TV-Website hat heute seit ihrer Erstellung im April 2009 mehr als 30 Millionen "Likes". Es ist richtig, dass diese Seite erstellt wurde, um Informationen über das Apple-Gerät und nicht über den Streaming-Dienst zu erhalten. Im Gegensatz dazu haben wir eine große Bibliothek mit Inhalten, die von der iTunes-Website geerbt wurden.

Das gilt auch für das Apple TV Instagram-Profil, das Inhalte von iTunes erbt im sozialen Netzwerk Instagram. Für diejenigen, die sich fragen, was mit Twitter passiert, gibt es in diesem Netzwerk bisher keine Änderungen. Daher wird von nun an alles, was mit dem Verkauf von Film- und Musikinhalten zu tun hat, über den Dienst und die Marke Apple TV übertragen, die Apple-Nutzern und in den kommenden Monaten anderen Nutzern bekannt sind.

Es ist jedoch wahrscheinlich, dass wir heute Nachmittag auf der WWDC-Keynote Neuigkeiten zum Apple-Dienst sehen werden, und wenn ich von Mac bin, werden wir aufmerksam sein, Ihnen dies mitzuteilen.


Der Inhalt des Artikels entspricht unseren Grundsätzen von redaktionelle Ethik. Um einen Fehler zu melden, klicken Sie auf hier.

Schreiben Sie den ersten Kommentar

Hinterlasse einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

*

*

  1. Verantwortlich für die Daten: Miguel Ángel Gatón
  2. Zweck der Daten: Kontrolle von SPAM, Kommentarverwaltung.
  3. Legitimation: Ihre Zustimmung
  4. Übermittlung der Daten: Die Daten werden nur durch gesetzliche Verpflichtung an Dritte weitergegeben.
  5. Datenspeicherung: Von Occentus Networks (EU) gehostete Datenbank
  6. Rechte: Sie können Ihre Informationen jederzeit einschränken, wiederherstellen und löschen.