Apple veröffentlicht die vierte Beta von macOS Big Sur 11.3 für Entwickler

MacOS Beta

Apple hat gerade das gestartet, was bereits das ist macOS Big Sur 11.3 vierte Beta für Entwickler, um neue Ergänzungen zu testen, die möglicherweise vorgenommen wurden. Eine Möglichkeit für Entwickler, ihre Anwendungen und Programme an die neuen Funktionen anzupassen, die Apple im Mac-Betriebssystem implementiert. Diese neue Beta wird zwei Wochen nach dem Start der dritten Version gestartet.

Entwickler können jetzt die vierte Beta-Version von macOS Big Sur 11.3 herunterladen. Durch den Software-Update-Mechanismus in Systemeinstellungen nach der Installation des entsprechenden Profils. macOS Big Sur 11.3 bietet beispielsweise weitere Anpassungsoptionen für Safari. Fügen Sie eine Möglichkeit hinzu, die verschiedenen Abschnitte der Startseite wie Favoriten, Leseliste, Siri-Vorschläge, Datenschutzbericht und einige weitere neue Funktionen neu anzuordnen.

Das Update enthält auch Optimierungen für die Verwendung von iOS-Apps Mac M1. Wenn Sie iPhone- und iPad-Apps auf M1-Macs ausführen, gibt es ein Einstellungsfeld für Touch-Alternativen. Auf diese Weise können Benutzer Tastaturbefehle für Berührungseingabealternativen festlegen. Darüber hinaus beginnen iPadOS-Anwendungen mit einem größeren Fenster, wenn der Mac-Bildschirm dies zulässt. Das taktile Alternativen Sie können für iPhone- oder iPad-Anwendungen aktiviert werden, indem Sie auf den Anwendungsnamen in der Menüleiste klicken und dann die Option Einstellungen auswählen. Mit Touch-Alternativen können Sie Berührungen, Wischen und Ziehen anpassen.

Es gibt viele weitere neue Funktionen, jedoch wurden in dieser Version keine neuen gefunden. Aber es ist noch früh und wir werden nicht wissen, ob Apple wirklich etwas versteckt hat, bis die Entwickler im Code sehen, ob etwas Neues enthalten ist. Im Moment warten wir auf die Meinungen derer, die möglicherweise eingreifen. Wenn Sie einer von ihnen sind, würden wir gerne Ihre Entdeckungen erfahren.


Der Inhalt des Artikels entspricht unseren Grundsätzen von redaktionelle Ethik. Um einen Fehler zu melden, klicken Sie auf hier.

Schreiben Sie den ersten Kommentar

Hinterlasse einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert mit *

*

*

  1. Verantwortlich für die Daten: Miguel Ángel Gatón
  2. Zweck der Daten: Kontrolle von SPAM, Kommentarverwaltung.
  3. Legitimation: Ihre Zustimmung
  4. Übermittlung der Daten: Die Daten werden nur durch gesetzliche Verpflichtung an Dritte weitergegeben.
  5. Datenspeicherung: Von Occentus Networks (EU) gehostete Datenbank
  6. Rechte: Sie können Ihre Informationen jederzeit einschränken, wiederherstellen und löschen.