Apple zieht watchOS 5.1 Update

Apple_watch_series_4

Ein neues Problem in dieser Version von watchOS 5.1 Stunden nach dem Start führt dazu, dass das Unternehmen die neue Version zurückziehen muss. Diesmal hängt das Problem anscheinend mit dem Neustart der Apple Watch Series 4 nach dem Update zusammen Mit der installierten neuen Version kann nicht gebootet werden süchtig nach dem Apfel.

Die erste Maßnahme der Firma Cupertino besteht derzeit darin, die neue Version zurückzuziehen, bis das Problem gelöst ist. Es ist wichtig zu beachten, dass dieser Fehler nur die aktuellsten Geräte betrifft. alle Apple Watch Series 4 Modelle (sofern nicht bekannt) und betrifft nicht alle.

Apple Watch Series 4

In diesem Fall kann ich sagen, dass meine Apple Watch Series 4 seit gestern aktualisiert wurde und kein Problem hat, es funktioniert perfekt. Dies kann nicht jeder sagen, und das erste Update war die negative Überraschung des Tages. Sobald der Prozess abgeschlossen ist, scheint es, dass die Uhren Sie behalten den gefrorenen Apfel und es gibt keine Möglichkeit, sie da rauszuholen.

Apple arbeitet ab der Null-Minute nach dem Zurückziehen der neuen Version, um das Problem zu lösen, und wir sind überzeugt, dass die neue Version in den nächsten Stunden veröffentlicht wird. Währenddessen passieren diejenigen, die bereits die neue watchOS 5.1-Version installiert haben und diese funktioniert, gut, perfekt, und diejenigen, die das Problem in ihren Uhren haben Sie haben keine andere Wahl, als darauf zu warten, dass es gelöst wird mit einer neuen Version, die in Kürze veröffentlicht wird.


Der Inhalt des Artikels entspricht unseren Grundsätzen von redaktionelle Ethik. Um einen Fehler zu melden, klicken Sie auf hier.

Schreiben Sie den ersten Kommentar

Hinterlasse einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * gekennzeichnet

*

*

  1. Verantwortlich für die Daten: Miguel Ángel Gatón
  2. Zweck der Daten: Kontrolle von SPAM, Kommentarverwaltung.
  3. Legitimation: Ihre Zustimmung
  4. Übermittlung der Daten: Die Daten werden nur durch gesetzliche Verpflichtung an Dritte weitergegeben.
  5. Datenspeicherung: Von Occentus Networks (EU) gehostete Datenbank
  6. Rechte: Sie können Ihre Informationen jederzeit einschränken, wiederherstellen und löschen.