Lohnt es sich, für AppleCare zu bezahlen?

Ich möchte dein Leben nicht komplizieren, dafür kannst du Überprüfen Sie die Apple-Website wo einige Details geklärt werden und es sogar als "interessanter" Link angezeigt wird, der BOE-Artikel mit mehr als 50 Seiten, auf denen alle Einzelheiten des Gesetzes beschrieben werden. Hier sind die Punkte, die wichtig sind.

  • Die Europäische Union und andernfalls Spanien schreiben vor, dass alle in diesem Gebiet verkauften Produkte eine zweijährige Garantie haben.
  • Apple bietet auf allen Geräten 90 Tage Telefonsupport, eine 1-jährige beschränkte Garantie und eine Herstellergarantie von XNUMX Jahren.
  • AppleCare erweitert einige dieser Nummern: Der Telefonsupport wird auf das erste Jahr verlängert, und zusätzlich zum integrierten Jahr mit eingeschränkter Garantie werden zwei weitere hinzugefügt.
  • Das zweite Jahr der Garantie, das gesetzlich für die Vermarktung innerhalb der EU gewährt wird, Es werden nur Mängel erfasst, die vor dem Kauf des Geräts aufgetreten sindDas heißt, Herstellungsfehler, und in keinem Fall decken sie Fehler oder Probleme ab, die durch den Missbrauch des Geräts und seines Zubehörs entstehen.
  • Selbst wenn wir AppleCare kaufen, wird kein Mangel aufgrund von Missbrauch durch diese zusätzliche Garantie abgedeckt, sodass es sich nicht um eine Versicherungspolice handelt.
  • Das zweite „gesetzgebende“ Jahr kann nur im Land des Kaufs der Ausrüstung verwendet werden, und die Ausrüstung kann in einem anderen Land nicht kostenlos repariert oder modifiziert werden.

Kurz gesagt, und um es zusammenzufassen: Schäden, die während der Lieferung des Geräts auftreten (oder die ab den ersten Tagen der Verwendung des Geräts nachgewiesen werden können), werden bis zu zwei Jahre ohne zusätzliche Kosten gedeckt . Jedes Problem, das während der Nutzung des Geräts auftritt, wird im ersten Jahr ohne zusätzliche Kosten abgedeckt. Nach Ablauf dieser Frist müssen wir jedoch für die Reparatur des Geräts aufkommen.

Lohnt es sich, für AppleCare zu bezahlen? Nun, alles ist ein bisschen Glück, obwohl aus meiner Sicht die Rechtfertigung ziemlich hoch ist. Eine Beratung + Reparatur unserer Geräte, wie einfach sie auch sein mögen, kostet normalerweise etwa 200-300 Euro, ein Preis, über dem AppleCare schwankt. Wenn wir Handwerker sind, können wir unsere Geräte selbst reparieren, wenn wir keine Garantie mehr haben. Andernfalls lohnt es sich immer noch, die hohen Preise für die Reparatur von Apple-Geräten zu berücksichtigen.

 Vielen Dank an Applesfera.


Der Inhalt des Artikels entspricht unseren Grundsätzen von redaktionelle Ethik. Um einen Fehler zu melden, klicken Sie auf hier.

Einen Kommentar, hinterlasse deinen

Hinterlasse einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

*

*

  1. Verantwortlich für die Daten: Miguel Ángel Gatón
  2. Zweck der Daten: Kontrolle von SPAM, Kommentarverwaltung.
  3. Legitimation: Ihre Zustimmung
  4. Übermittlung der Daten: Die Daten werden nur durch gesetzliche Verpflichtung an Dritte weitergegeben.
  5. Datenspeicherung: Von Occentus Networks (EU) gehostete Datenbank
  6. Rechte: Sie können Ihre Informationen jederzeit einschränken, wiederherstellen und löschen.

  1.   Mardukan sagte

    Ich verstehe die diesbezüglichen Richtlinien von Apple nicht. Wenn der iMac, den ich morgen in Spanien kaufen werde, nicht mindestens 3 Jahre hält, schwöre ich Gott, dass ich in meinem Leben niemals ein Gerät dieser Marke kaufen werde (und meine Meinung wird überall negativ sein). Sie werden wissen, was sie tun, der Markt ist breit und die Loyalität, zumindest meine, wird sehr hart arbeiten müssen. Es ist schade, dass wir als Verbraucher das Dumme oder Irrationale aus bloßer Unwissenheit oder aufgrund fehlender Kriterien oder Forderungen bei der Anwendung unserer Rechte verteidigen, die absolut legitim sind. Die geplante Veralterung (lautlos von der Marke) unter 2.000 Euro scheint mir eine schlechte Politik zu sein, nicht sehr großzügig und überhaupt nicht attraktiv, wenn Sie ein Tor zu neuen Kunden mit einer niedrigen Preisspanne schaffen wollen, die eine niedrige Qualität verbirgt (fraglich). Leute zu betrügen ist nicht in Ordnung. Wie sie sagen, leben wir in einer Zeit mit intelligenten Geräten und dummen Verbrauchern. Ich bin einer von ihnen, von den Dummen (aber einmal und nicht mehr). Ich werde keine Applecare nehmen, um mich "sicherer" zu fühlen (wie dumm). Was kaufe ich Die Verkäufer erklären diesen Service nicht angemessen und verbergen absichtlich (wenn Sie sie nicht fragen, natürlich aus Unwissenheit) seine wahre Verwendung: für ignorante dumme Kunden (im Verbraucherbereich). Wofür zum Teufel möchte ich eine Support-Leitung, wenn nicht? Dass Sie für eine Panne bezahlen müssen, verstehen wir bereits ab dem zweiten Jahr, so wie wir den Preis pro Stunde des Applesferico-Workshops verstehen, aber ich verstehe nicht, wie eine Applecare mit so viel Zynismus in einem ausgestattet werden kann neues Produkt, dass ein gutes Image (von Qualität und Prestige) geschätzt wird. Sollte ich diese Qualität und dieses Prestige einfach dem Glück zuschreiben? Nun, das ist meine Meinung. Das der Verkäufer zählt offenbar viel mehr als meins.