Australien erweitert Informationen zu öffentlichen Verkehrsmitteln auf Apple Maps

Obwohl wir Mitte August sind, bereiten die Jungs von Cupertino weiterhin alles vor, damit die Benutzer im September die neuesten Versionen von macOS, tvOS, iOS und watchOS genießen können. Sie arbeiten jedoch nicht nur an den nächsten Versionen der Betriebssysteme ihrer Geräte, sondern auch an den Apple Maps. Benutzer in Australien können seitdem bereits einige Stunden lang erweiterte Informationen zu öffentlichen Verkehrsmitteln nutzen Die Gebiete Perth und Brisbane haben sich der Vielzahl von Städten angeschlossen, in denen diese Informationen weltweit verfügbar sind.

Aber dazu auch Apple hat den Kartendienst in den Gebieten Gold Coast, Sunshine Coast, Mandura und Rockingham erweitert. Wie bei dieser Art der Aktualisierung üblich, werden die Informationen durch Farbcodes angezeigt, die uns helfen, die verschiedenen Transportlinien zu unterscheiden, die wir jederzeit verwenden können. Bisher waren diese Informationen nur in Adelaide, Melbourne und Sydney verfügbar.

Wie AppleInsider erfahren hat, Das nächste Land, in dem Apple Maps Spaß macht, ist Irland, wo die Hauptbahnhöfe bereits in einer rosafarbenen Farbe gezeigt werden, sowie einige ihrer Innengrößen, ähnlich wie einige Monate zuvor in Madrid, bevor die Informationen über den öffentlichen Verkehr in der spanischen Hauptstadt offiziell eintrafen .

Auf dem Höhepunkt des Jahres, in dem wir uns befinden und wenn vor dem Start der endgültigen Version von iOS 11 noch weniger zu tun ist, ist es sehr wahrscheinlich, dass die Apple-Leute auf den Keynoe der Präsentation des neuen iPhone warten werden. oder Starten Sie diesen Dienst in Irland, wenn iOS 11 endlich auf den Markt kommt.


Der Inhalt des Artikels entspricht unseren Grundsätzen von redaktionelle Ethik. Um einen Fehler zu melden, klicken Sie auf hier.

Schreiben Sie den ersten Kommentar

Hinterlasse einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

*

*

  1. Verantwortlich für die Daten: Miguel Ángel Gatón
  2. Zweck der Daten: Kontrolle von SPAM, Kommentarverwaltung.
  3. Legitimation: Ihre Zustimmung
  4. Übermittlung der Daten: Die Daten werden nur durch gesetzliche Verpflichtung an Dritte weitergegeben.
  5. Datenspeicherung: Von Occentus Networks (EU) gehostete Datenbank
  6. Rechte: Sie können Ihre Informationen jederzeit einschränken, wiederherstellen und löschen.