Bento zieht sich zurück, um nur FileMaker Platz zu machen

BENTO

FileMaker stellte uns vor Bento Die Datenbank ist auf den häuslichen Gebrauch ausgerichtet, einfach zu verwenden und komfortabel zu verwenden, sodass wir alle Arten von Daten an einem Ort organisieren können, von Kontakten über zu koordinierende Projekte oder Aufgaben bis hin zu einer zugänglichen, äußerst einfachen und intuitiven Art und Weise schnell.

Bento war eine Innovation auf dem Gebiet der persönlichen Datenbankanwendungen, da die von OS X bereitgestellten Technologien genutzt werden, um eine umfassende und sehr benutzerfreundliche Lösung anzubieten. Bento wird Kommunizieren Sie mit unserem Adressbuch, mit iCal und sogar mit Mail.

FileMaker hat jedoch eine Erklärung veröffentlicht, wonach die Bento-Datenbanksoftware eingestellt wird, um sich auf FileMaker zu konzentrieren. Bento wird weiterhin bis zum 30. September für Mac, iPhone und iPad verfügbar sein. Technischer Support, Mac-Software-Updater und Forum-Moderation sind bis zum 30. Juli 2014 aktiv.

Das Unternehmen sagte, es werde es nicht durch ein ähnliches Produkt ersetzen und fordert die Benutzer dringend auf, zu migrieren FileMaker ProDies bietet bestehenden Bento-Kunden bis zum 120. Oktober einen Rabatt von 30 USD. Laut FileMaker war das Wachstum seines Flaggschiff-Produkts FileMaker unter iOS einer der Gründe für die Einstellung von Bento. Einige der Bento-Funktionen, wie z WiFi-Datenbanksynchronisierung zwischen Mac- und iOS-Clients, in FileMaker nicht verfügbar.

Wenn Sie Bento kaufen möchten, kostet die iPad-Version 9.99 USD, die iPhone-Version 4.99 USD und die Mac-Version 49,99 USD.

Mehr Informationen - Bento startet seine Version 4

Quelle - Filemaker


Der Inhalt des Artikels entspricht unseren Grundsätzen von redaktionelle Ethik. Um einen Fehler zu melden, klicken Sie auf hier.

Schreiben Sie den ersten Kommentar

Hinterlasse einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * gekennzeichnet

*

*

  1. Verantwortlich für die Daten: Miguel Ángel Gatón
  2. Zweck der Daten: Kontrolle von SPAM, Kommentarverwaltung.
  3. Legitimation: Ihre Zustimmung
  4. Übermittlung der Daten: Die Daten werden nur durch gesetzliche Verpflichtung an Dritte weitergegeben.
  5. Datenspeicherung: Von Occentus Networks (EU) gehostete Datenbank
  6. Rechte: Sie können Ihre Informationen jederzeit einschränken, wiederherstellen und löschen.