Einige Benutzer behaupten, dass das MacBook Pro mit Touch Bar ohne Grund heruntergefahren wird

New-MacBook-Pro-Touch-Bar

Ich erinnere mich nicht, dass ein anderes Mac-Gerät in den letzten Jahren so viel zu erzählen hatte. Es scheint am Ende, dass die Eile, die lang erwartete Erneuerung der MacBook Pro-Reihe zu starten und damit den Umsatzverlust des Unternehmens zu vermeiden, die Cupertino-Leute verursacht hat haben ein Gerät mit einer großen Anzahl von Fehlern und Irrtümern gestartet das sollte nicht passieren. Wir haben bereits darüber gesprochen Neue Probleme mit dem Akku des MacBook Pro, was nicht aus der Ferne dauert, was Apple behauptet Wir haben auch darüber gesprochen Lautsprecherprobleme bei Verwendung von Boot Camp (kürzlich behobenes Problem), GPU-Fehler... ganz zu schweigen von der Nichtmöglichkeit von Apple verfügt über ein spezielles Team, das bei einem Ausfall des neuen MacBook Pro Daten wiederherstellt.

Das letzte Problem, mit dem viele Benutzer angeblich Probleme haben, besteht darin, eine externe Festplatte an einen der Thunderbolt 3 / USC-C-Anschlüsse des neuen MacBook Pro mit Touch Bar anzuschließen Festplatte an einen der Ports des Geräts dies wird plötzlich heruntergefahren, wenn die Datenübertragung von der externen Festplatte zur SSD beginnt

Wie MacRumors bestätigt hat, tritt dieses Problem auch auf, wenn wir eine externe Festplatte über einen der Thunderbolt 3 / USC-C-Anschlüsse an unser MacBook Pro anschließen und Time Machine startet. Schalten Sie den Computer innerhalb von Sekunden nach dem Starten der Kopie aus. Anscheinend ist die einzige Möglichkeit, Time Machine zum Erstellen von Kopien zu verwenden, die Wi-Fi-Verbindung des Geräts.

Wie immer, Apple hat sich geweigert, zu dieser Angelegenheit Stellung zu nehmen.Dies macht seine Benutzer wütend, die nach einer hohen Geldsumme feststellen, dass ihre neuen Produkte nicht immer wieder Fehler melden.


Der Inhalt des Artikels entspricht unseren Grundsätzen von redaktionelle Ethik. Um einen Fehler zu melden, klicken Sie auf hier.

Schreiben Sie den ersten Kommentar

Hinterlasse einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert mit *

*

*

  1. Verantwortlich für die Daten: Miguel Ángel Gatón
  2. Zweck der Daten: Kontrolle von SPAM, Kommentarverwaltung.
  3. Legitimation: Ihre Zustimmung
  4. Übermittlung der Daten: Die Daten werden nur durch gesetzliche Verpflichtung an Dritte weitergegeben.
  5. Datenspeicherung: Von Occentus Networks (EU) gehostete Datenbank
  6. Rechte: Sie können Ihre Informationen jederzeit einschränken, wiederherstellen und löschen.