MacOS Big Sur 1 Beta 11.4 für Entwickler veröffentlicht

Und gestern Nachmittag haben wir gesehen, wie Apple die erste Beta-Version von macOS Big Sur 11.4 herausgebracht hat, ohne die endgültige Version 11.3 zu haben, die derzeit in der Release Candidate (RC) -Version enthalten ist. Es mag wie ein Fehler erscheinen, ist es aber nicht Das Unternehmen hat die erste Version von macOS Big Sur 11.4 für Entwickler veröffentlicht.

In dieser neuen Version haben wir nicht zu viele Änderungen gesehen oder zumindest eine Korrekturversion, die seitdem keine neue Version mehr ist Die nächste Version wird bei WWDC eintreffen und darin sollten wir wichtige Veränderungen sehen.

Diese Art von Bewegung ist nicht gut verstanden, aber schließlich hat Apple die Beta-Version veröffentlicht, damit die Entwickler Sie haben es bereits zur Verfügung, um daran zu basteln und die größtmöglichen Fehler zu erkennen.

In diesem Fall enthält die Versionsbeschreibung, wie in früheren Beta-Versionen von Apple, nicht viele Daten, sodass wir nicht wissen, wie viele neue Funktionen hinzugefügt wurden. In diesem Fall wie bei früheren Gelegenheiten Wir empfehlen, sich von diesen Beta-Versionen fernzuhalten Ausschließlich für Entwickler auf den Computern, die wir täglich verwenden, da sie die Funktionalität einiger Tools, Anwendungen oder dergleichen beeinträchtigen können.

Möglicherweise werden die großen Änderungen in der macOS Bic Sur-Version beim nächsten WWDC eintreffen. Lassen Sie uns also etwas Geduld haben und sehen, wie uns die Firma Cupertino überrascht.


Der Inhalt des Artikels entspricht unseren Grundsätzen von redaktionelle Ethik. Um einen Fehler zu melden, klicken Sie auf hier.

Schreiben Sie den ersten Kommentar

Hinterlasse einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert mit *

*

*

  1. Verantwortlich für die Daten: Miguel Ángel Gatón
  2. Zweck der Daten: Kontrolle von SPAM, Kommentarverwaltung.
  3. Legitimation: Ihre Zustimmung
  4. Übermittlung der Daten: Die Daten werden nur durch gesetzliche Verpflichtung an Dritte weitergegeben.
  5. Datenspeicherung: Von Occentus Networks (EU) gehostete Datenbank
  6. Rechte: Sie können Ihre Informationen jederzeit einschränken, wiederherstellen und löschen.