Bringen Sie Ihre Designs mit Ihrem Mac und dem Wacom Intuos Art Stylus Pen-Grafiktablett an Ihre Grenzen

Intuos_Art_de_Wacom

Dass Macs eine sehr gute Option für Grafikdesign sind, ist niemandem verborgen, obwohl wir auch auf anderen Plattformen sehr gute Optionen finden können. Es gibt jedoch viele Grafikdesigner, die Ich bin durch den Reifen gegangen und habe mir einen der neuen geschnappt 27-Zoll-iMac-Netzhaut genießen können, während sie arbeiten. 

Im Fall eines Grafikdesigners, den ich kenne, fügte er beim Kauf eines 27-Zoll-iMac Retina ein Wacom-Tablet hinzu, insbesondere das Intuos Art, ein Grafiktablett mit Stift und Touch, das mich nach dem Beobachten beeindruckt hat die Fließfähigkeit, mit der es funktioniert und wie einfach es zu bedienen ist. 

Nachdem ich nach ein paar Informationen zu diesem Tablet gesucht hatte, hielt ich es für angebracht, seine Eigenschaften mit Ihnen zu teilen, denn wer weiß, ob es plötzlich das ist, wonach Sie gesucht haben, und Sie verlieben sich in es, wenn Sie diesen Artikel lesen. Ich kann Ihnen sagen, dass es das erste Mal ist, dass ich eine Tablette dieses Stils handhabe und einen sehr guten Geschmack im Mund habe. Es war schön zu sehen, welche Möglichkeiten es Ihnen bietet und wie einfach Sie Ihre tägliche Arbeit erledigen können wenn Sie sich dem Grafikdesign und allem, was damit zu tun hat, widmen.

Mit diesem Tablet können Sie mit einem Bleistift zeichnen, färben, gestalten und nachbessern, der nicht der Apple Pencil ist, sondern auch empfindlich auf den auf das Tablet ausgeübten Druck reagiert. Sobald Sie die Box öffnen, finden Sie alles, was Sie brauchen, um Ihre kreativste Seite seitdem auszunutzen Sie haben auch ein ganzes Arsenal an Programmen, die Sie herunterladen können, die speziell für die Verwendung entwickelt wurden.

Dieses Tablet verfügt nicht nur über einen druckempfindlichen Stift, sondern auch über Multi-Touch-Gesten sowie über vollständig anpassbare ExpressKeys. Im Fall meines Freundes Es hat die mittlere Größe, die die größere von beiden ist verfügbar. Unten zeigen wir Ihnen ein Video, das Ihnen zeigt, wie es funktioniert. Sein Gewicht beträgt 567 g und Sie finden es auf der Apple-Website zu einem Preis von 205,95 Euro inkl. MwSt.


Der Inhalt des Artikels entspricht unseren Grundsätzen von redaktionelle Ethik. Um einen Fehler zu melden, klicken Sie auf hier.

3 Kommentare, hinterlasse deine

Hinterlasse einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * gekennzeichnet

*

*

  1. Verantwortlich für die Daten: Miguel Ángel Gatón
  2. Zweck der Daten: Kontrolle von SPAM, Kommentarverwaltung.
  3. Legitimation: Ihre Zustimmung
  4. Übermittlung der Daten: Die Daten werden nur durch gesetzliche Verpflichtung an Dritte weitergegeben.
  5. Datenspeicherung: Von Occentus Networks (EU) gehostete Datenbank
  6. Rechte: Sie können Ihre Informationen jederzeit einschränken, wiederherstellen und löschen.

  1.   NIKA MOLE sagte

    Hallo Peter.
    Was halten Sie von WACOM MOBILE STUDIO PRO?

  2.   Nika Maulwurf sagte

    Ich habe bereits die Grafik Wacom, aber ich brauche mehr. Ich brauche einen PC, mit dem ich jederzeit Freiheit mit Mobilität und Qualität gestalten kann.

    Ich bin zwischen iPad Pro Mac und Wacom Mobilestudio Pro

  3.   GemmaC sagte

    Ich habe einen Wacom zum Bearbeiten und Aktualisieren von Fotos auf Mac OS 10.15. Catalina hat die Arbeit mit dem Stift eingestellt. Weiß jemand, welche Berechtigungen Sie Catalina erteilen müssen, damit es funktioniert? Passiert jemandem etwas Ähnliches? Glauben Sie mir, ich habe alles versucht, kann es aber nicht zum Laufen bringen.