Bringen Sie mit 'Jimi' einen der USB-Anschlüsse an die Vorderseite Ihres neuen iMac.

Jimi-Bluelounge-usb-imac-1

Wir haben bereits mehrfach gesprochen des Designs des neuen iMac Ende 2012 vorgestellt, und das war ein weiterer Schritt von Apple, um den größtmöglichen Minimalismus zu erreichen, indem die Superdrive-Einheit eliminiert und das Profil der Geräte auf ein Minimum angepasst wurde, obwohl die Tiefe in Wirklichkeit dieselbe ist wie die vorherige Modell aber mit einigen Lünetten viel dünner.

Dies jedoch brachte eine große Kontroverse über die Übertragung des Kartenlesers nach hinten und den Wegfall eines Audioausgangs für Kopfhörer, zusätzlich zu der Tatsache, dass das Design nicht alle überzeugt hat, nicht wegen seiner viel ausgefeilteren Ästhetik, sondern wegen des Verlustes an Funktionalität .

Jimi-Bluelounge-usb-imac-0

Trotzdem waren eine der Änderungen, die nie stattgefunden haben, die USB-Anschlüsse, die immer hinter dem Computer verborgen geblieben sind, wo sich wer oder wer weniger mehr als einmal mit einem Pendrive oder einem anderen Gerät fühlen musste, um es angemessen anzuschließen. Aus diesem Grund entscheidet sich eine große Mehrheit der Benutzer für den Kauf eines USB-Hubs, um einen solchen USB-Stick zur Hand zu haben, obwohl dies natürlich immer Platz beansprucht Der Desktop verliert seine "Ordentlichkeit". Wenn wir uns als Design-Feinschmecker betrachten. Https://www.youtube.com/watch? V = Il9s553Mt20 Wenn wir uns auf dieses Zubehör konzentrieren, sehen wir, dass es nichts weiter als ein USB-Extender mit einem ganz bestimmten Design ist, das die Rückseite des verlängert iMac, um einen von zu tragen die USB-Anschlüsse desselben nach vorne direkt unter dem Bildschirm, was viel diskreter ist, aber das persönlich überzeugt mich nicht.

Jimi ist jetzt über verfügbar die Bluelounge Website zum Preis von 14,95 Euro.


Der Inhalt des Artikels entspricht unseren Grundsätzen von redaktionelle Ethik. Um einen Fehler zu melden, klicken Sie auf hier.

Schreiben Sie den ersten Kommentar

Hinterlasse einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * gekennzeichnet

*

*

  1. Verantwortlich für die Daten: Miguel Ángel Gatón
  2. Zweck der Daten: Kontrolle von SPAM, Kommentarverwaltung.
  3. Legitimation: Ihre Zustimmung
  4. Übermittlung der Daten: Die Daten werden nur durch gesetzliche Verpflichtung an Dritte weitergegeben.
  5. Datenspeicherung: Von Occentus Networks (EU) gehostete Datenbank
  6. Rechte: Sie können Ihre Informationen jederzeit einschränken, wiederherstellen und löschen.