Der HP Spectre 2016 Laptop ist da, dünner als das MacBook von Apple

HP-Spectre-13.3-Detail

Vor zwei Tagen haben wir Ihnen gesagt, dass HP dies angegeben hat Ich wollte einen neuen Laptop präsentieren Es würde Apples eigenes MacBook überschatten, und eines der Dinge, mit denen sie prahlten, war, dass es noch dünner sein würde als Apples bestes. Nun, der HP Spectre 2016 ist bereits unter uns und die Wahrheit ist, dass es scheint, dass HP die Batterien in Bezug auf Design und interne Hardware eingesetzt hat.

Viele waren jedoch die Leser, die ihre zwei Cent in den Artikel steckten und antworteten, dass es für HP sehr schwierig sei, das MacBook zu verbessern. Wir sagen weiterhin, dass ein MacBook nicht nur Hardware ist. Es ist ein Computer, der sich nahtlos in Ihr System OS X einfügt.

Der HP Spectre 2016 verfügt über einen 13.3-Zoll-Bildschirm, eine Dicke von nur 14 mm und ein Gewicht von 1,1 kg da es aus Kohlefaser und Aluminium besteht. Wenn wir es mit dem 13-Zoll-MacBook Air vergleichen, haben wir eine Dicke von 3 mm bis 17 mm und ein Gewicht von 1,35 kg, während das 12-Zoll-MacBook eine Dicke von 3,5 mm bis 13,1 mm hat und eine Gewicht von 920 Gramm. Wir können daher sehen, dass HP in Bezug auf das Design gute Arbeit geleistet hat. Wir können sogar hinzufügen, dass der Bildschirm, auf dem er montiert ist, eine Gesamtdicke von 2 mm hat.

HP-Specter-13.3-superior

Wie für die Ports hat es Wir haben drei USB-C Laut HP-Aussagen wird das Gerät zusätzlich zu einer 3,5-mm-Buchse für Audio aufgeladen. In diesem Sinne sehen wir, dass HP etwas mehr gedacht hat als Apple mit drei USB-C-Anschlüssen am Computer, die wir seit langem über Apple kommentieren, und dass es in zukünftigen MacBook-Modellen sicherlich implementiert wird.

Auf der anderen Seite hat HP es trotz seiner geringen Größe geschafft, ein neues Kühlsystem zu entwickeln, das es ihnen ermöglicht, keine Intel Core M-Prozessoren wie MacBook 12 zu verwenden und Prozessoren zu mounten Intel Core i5-6200U (Dual-Core, 2,3 GHz) oder Intel Core i7-6500U (Dual-Core, 2,5 GHz). Ihr RAM reicht je nach Modell von 4 bis 8 GB und sie montieren 512 GB Festplatten.

HP-Spectre-2016-Ladegerät

Schließlich können wir Ihnen sagen, dass sie eine Autonomie von bis zu 9 Stunden und 45 Minuten im Betrieb bieten. Wie Sie sehen können, sind die Eigenschaften überhaupt nicht schlecht, aber wir befürchten wirklich, dass diese Wette von HP auf das Hinken das Betriebssystem ist, da es bekanntlich der Ballast vieler PCs ist. Der Preis beginnt bei 1.499 € in Spanien und wird im Juni eintreffen, wenn Apple plant, seine neuen Modelle auf den Markt zu bringen. Wird es das MacBook überschatten?


Der Inhalt des Artikels entspricht unseren Grundsätzen von redaktionelle Ethik. Um einen Fehler zu melden, klicken Sie auf hier.

2 Kommentare, hinterlasse deine

Hinterlasse einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * gekennzeichnet

*

*

  1. Verantwortlich für die Daten: Miguel Ángel Gatón
  2. Zweck der Daten: Kontrolle von SPAM, Kommentarverwaltung.
  3. Legitimation: Ihre Zustimmung
  4. Übermittlung der Daten: Die Daten werden nur durch gesetzliche Verpflichtung an Dritte weitergegeben.
  5. Datenspeicherung: Von Occentus Networks (EU) gehostete Datenbank
  6. Rechte: Sie können Ihre Informationen jederzeit einschränken, wiederherstellen und löschen.

  1.   Jesus Porras Idiot sagte

    Fenster mitbringen, oder? gut gemacht ...

  2.   Der Besserwisser sagte

    Traurig zu sehen, wie HP versucht, wie Apple auszusehen. Besser und neu erfinden, bessere HP Denker Aufgaben erledigen.
    Neben dem Windows macht es schon mittelmäßig. Ende der Erklärung