Das SSL-Zertifikat des Mac App Store-Aktualisierungsservers verursacht Fehler

Server-Fehler-Update-SSL-Zertifikat-0

Zum Zeitpunkt des Schreibens scheint es, dass Der Fehler ist bereits behoben Obwohl es eher anekdotisch als besorgniserregend ist, hat es meine Aufmerksamkeit auf sich gezogen, dass dieser Fehler auf dem Mac App Store-Server, der allen Benutzern Zugriff auf die neuesten Systemsoftware-Updates gewährt, seit langer Zeit auftritt.

Das konnten wir Schuld mehr auf ein Versehen von Apple das zu einer echten Sicherheitsverletzung da dies keine Probleme verursacht zu haben scheint, außer dass man nicht darauf zugreifen kann.

Die Nachricht, die wir lesen können, wie Sie auf dem Bild sehen können, das den Artikel leitet, lautet:

Das Zertifikat für diesen Server ist ungültig. Der Server, zu dem Sie eine Verbindung herstellen möchten, gibt möglicherweise vor, "swscan.update.apple" zu sein, wodurch Ihre vertraulichen Informationen gefährdet werden könnten.

Wo wir einfach darüber informiert werden, dass unsere Informationen könnte in Gefahr sein weil es möglich ist, dass sie uns mit einer Art von täuschen Phishing.

Der Update-Server »swscan.update.apple» ist einer der viele Server Apple besitzt den Zugriff auf die Updates und angeblich ist das betreffende Zertifikat zwischen dem 22. Mai, dem Tag seiner Verlängerung bis zum 24. Mai, gültig.

Aktualisierungen von Anwendungen von Drittanbietern schien weiter zu arbeiten Selbst wenn der Fehler verworfen wurde, konnte auf diese Updates zugegriffen werden, was bei den offiziellen Apple-Updates nicht der Fall war. In jedem Fall war es während der Ausfallzeit auch möglich, über die offizielle Apple Support-Seite auf die manuellen Downloads zuzugreifen.


Der Inhalt des Artikels entspricht unseren Grundsätzen von redaktionelle Ethik. Um einen Fehler zu melden, klicken Sie auf hier.

2 Kommentare, hinterlasse deine

Hinterlasse einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * gekennzeichnet

*

*

  1. Verantwortlich für die Daten: Miguel Ángel Gatón
  2. Zweck der Daten: Kontrolle von SPAM, Kommentarverwaltung.
  3. Legitimation: Ihre Zustimmung
  4. Übermittlung der Daten: Die Daten werden nur durch gesetzliche Verpflichtung an Dritte weitergegeben.
  5. Datenspeicherung: Von Occentus Networks (EU) gehostete Datenbank
  6. Rechte: Sie können Ihre Informationen jederzeit einschränken, wiederherstellen und löschen.

  1.   Danny G. sagte

    Ich habe diesen Fehler nicht erhalten, ich habe den folgenden "NSURLErrorDomain-Fehler -1012" erhalten, aber ich denke, er ist bereits behoben.
    Grüße.

  2.   Ronald sagte

    ami ich bekomme das gleiche aber mit "setup.icloud.com" was ich tun kann ..