Apple TV + einjähriges Gratisangebot wird auf drei Monate reduziert

Wer eines der von Apple ausgewählten Geräte kaufte, hatte bis vor kurzem die Möglichkeit, Apple TV+ kostenlos für ein Jahr abonnieren zu können. Auf diese Weise konnte das Unternehmen zahlreiche potenzielle zahlende Abonnenten gewinnen, wenn sie sich an einer Serie „einhakten“. Apple hätte besser über die kommerzielle Strategie nachdenken sollen, denn das Angebot sie ist jetzt auf drei Monate verkürzt.

Käufer von Apple-Geräten erhalten weiterhin eine kostenlose Testversion von Apple TV +, die Laufzeit dieses kostenlosen Abonnements wird jedoch von einem Jahr auf drei Monate verkürzt. Ab dem 1. Juli 2021 erhalten Nutzer, die ein von Apple ausgewähltes Apple-Gerät kaufen, drei Monate lang Apple TV + kostenlos. Es ist die erste allgemeine Änderung im Testangebot, seit es in Verbindung mit dem ursprünglichen Apple TV + Start im Jahr 2019 vorgestellt wurde.

Nach einer Testphase zahlen Benutzer die festgelegte monatliche Gebühr für den Zugriff auf Original- und Nicht-Originalinhalte von Apple. Daher Benutzer, die beim Start von Apple TV + iPhones, iPads oder andere Apple-Geräte gekauft haben Sie konnten sie bis zum letzten November 2020 kostenlos sehen.

Nun verlängerte Apple diese Aktion dann bis Februar 2021. Es wurde vermutet, dass Apple dies getan hat, damit auch die ersten Benutzer in einer kostenlosen Testversion mitgehen konnten, wenn die zweite Staffel seiner Programme ausgestrahlt wurde. Einige dieser frühen Abonnenten waren bereits auf eine kostenpflichtige Version umgestiegen. Manzana ausgestellte Rückerstattungen an diese Benutzer.

Gerade jetzt und kurz vor dem Ende dieser Verlängerung hat Apple sie erneut verlängert. Diesmal würde die Probezeit, selbst für die ersten Abonnenten, sie dauern bis Ende Juni 2021. Wir nehmen an, dass Apple möchte, dass sie weiterhin Apple TV + genießen. Es könnte sein, dass dies eine Möglichkeit war, den Kunden, die ihre Geräte von Jahr zu Jahr erneuern, Gnade zu schenken.


Der Inhalt des Artikels entspricht unseren Grundsätzen von redaktionelle Ethik. Um einen Fehler zu melden, klicken Sie auf hier.

Schreiben Sie den ersten Kommentar

Hinterlasse einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert mit *

*

*

  1. Verantwortlich für die Daten: Miguel Ángel Gatón
  2. Zweck der Daten: Kontrolle von SPAM, Kommentarverwaltung.
  3. Legitimation: Ihre Zustimmung
  4. Übermittlung der Daten: Die Daten werden nur durch gesetzliche Verpflichtung an Dritte weitergegeben.
  5. Datenspeicherung: Von Occentus Networks (EU) gehostete Datenbank
  6. Rechte: Sie können Ihre Informationen jederzeit einschränken, wiederherstellen und löschen.