Kostenloses Reparaturprogramm für 13-Zoll-MacBook Pro-Bildschirme erweitert

Neues 13-Zoll-MacBook Pro

Niemand ist perfekt, nicht Apple, nicht seine Geräte. Eines ist jedoch klar: Wenn eines der Geräte des Unternehmens ausfällt, können Sie sicher sein, dass Sie nicht gestrandet sind. Wenn Sie einen Fehler feststellen, der per Software behoben werden kann, aktualisieren Sie ihn auf den Rand. Und wenn es eine Hardware-Sache ist, reparación Kostenlos.

Apple hat gerade erweitert fünf Jahre kostenlose Reparatur, wenn auf Ihrem 13-Zoll-MacBook Pro ein Bildschirmfehler auftritt. Es gibt eine Charge, die das Werk mit einem fehlerhaften Kabel verlassen hat und die den ordnungsgemäßen Betrieb des Anzeigefelds beeinträchtigen kann.

Apple hat diese Woche sein kostenloses Bildschirmreparaturprogramm erweitert. 13-Zoll-MacBook Pro. Die Garantie beträgt jetzt bis zu fünf Jahre nach dem Kauf oder bis zu drei Jahre nach Beginn des Reparaturprogramms, je nachdem, welcher Zeitraum länger ist.

Dieses Programm begann am 21. Mai 2019, nachdem eine Fertigungsserie von 13-Zoll-MacBooks Pro entdeckt wurde, die mit einem hergestellt worden war Kabel defekt. Es handelt sich um Laptops, die zwischen Oktober 2016 und Februar 2018 verkauft wurden.

Sie sind insbesondere zwei Modelle. Das 13-Zoll-MacBook Pro (2016) 2 Thunderbolt- und 3 Anschlüsse sowie das 13-Zoll-MacBook Pro (2016) mit 4 Thunderbolt- und 3 Anschlüssen. Der Fehler wird nach einer bestimmten Nutzungsdauer erkannt und der Bildschirm beginnt zu versagen. Möglicherweise werden vertikale Linien angezeigt oder die Hintergrundbeleuchtung des Bedienfelds wird einfach ausgeschaltet, sodass der Bildschirm vollständig schwarz bleibt.

Der Fehler liegt in einem Kabel, das den Bildschirm mit dem Motherboard verbindet, was empfindlicher als gewöhnlich ist und nach vielen Öffnungen und Schließungen des Bildschirms möglich ist zermürben und starten Sie den Bildschirm zum Absturz. Wenn das Problem erkannt wird, repariert das Unternehmen es kostenlos, indem das Kabel durch ein 2-mm-Kabel ersetzt wird. länger, um Spannungen und möglichen Verschleiß in der Zukunft zu vermeiden.

 


Der Inhalt des Artikels entspricht unseren Grundsätzen von redaktionelle Ethik. Um einen Fehler zu melden, klicken Sie auf hier.

Schreiben Sie den ersten Kommentar

Hinterlasse einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert mit *

*

*

  1. Verantwortlich für die Daten: Miguel Ángel Gatón
  2. Zweck der Daten: Kontrolle von SPAM, Kommentarverwaltung.
  3. Legitimation: Ihre Zustimmung
  4. Übermittlung der Daten: Die Daten werden nur durch gesetzliche Verpflichtung an Dritte weitergegeben.
  5. Datenspeicherung: Von Occentus Networks (EU) gehostete Datenbank
  6. Rechte: Sie können Ihre Informationen jederzeit einschränken, wiederherstellen und löschen.