Die Google Drive-App stürzt OS X Mavericks ab

Google-Drive-Außenseiter

Die Google Drive-App bereitet OS X Mavericks-Benutzern einige Probleme, wie Sie in den Apple Support-Foren nachlesen können. Dieses Problem ist nicht schwerwiegend, aber einige Benutzer haben festgestellt, dass mit den Symbolen auf ihrem Desktop etwas Seltsames passiert ist, und alle sind sich in ihren Erklärungen einig: leicht Blinken auf den Symbolen.

Dies ist überhaupt nicht normal. Wenn Sie das Problem erkennen, schauen Sie zuerst auf der Apple Support-Website nach, wo Es scheint, dass mehrere betroffen sind und seit einiger Zeit. Dieses Problem wird im Wesentlichen auf die Installation der Google Drive-Desktopanwendung zurückgeführt, die teilweise auch für einige Probleme mit Finder verantwortlich zu sein scheint.

Eine der Lösungen besteht natürlich darin, Google Drive von unserem Mac zu beenden oder sogar direkt zu löschen. Wenn Sie jedoch Benutzer dieser Anwendung sind, können Sie einen anderen Trick ausführen, um dieses Problem zu vermeiden. Dieses Problem steht in direktem Zusammenhang mit OS X Mavericks, und frühere Versionen von OS X weisen dieses Problem nicht auf, was zu weiteren Untersuchungen der Betroffenen geführt hat, die dies entdeckt haben Die Ursache des Problems ist App Nap, Dadurch wird der Verbrauch der Anwendungen reduziert, wenn sie nicht aktiv sind, und der Akku des Mac wird geschont. Dies kann jedoch zu Problemen bei den Anwendungen führen, und genau das passiert mit Google Drive.

Um App Nap zu deaktivieren, ist es so einfach, auf die Informationen der Anwendung zuzugreifen, indem Sie entweder drücken rechte Schaltfläche oben und auf Informationen abrufen oder direkt mit cmd + i in der App für Aktivieren Sie das Kontrollkästchen App Nap verhindern oder deaktivieren Sie es vollständig App Nap vom Terminal aus nach dem Tutorial, das Miguel zu seiner Zeit gemacht hat und das er verlassen hat genau hier.

Jetzt verursacht die Google Drive-Anwendung kein Flackern oder Abstürze mehr, obwohl erwartet wird, dass dieses Problem in zukünftigen Versionen behoben wird.


Der Inhalt des Artikels entspricht unseren Grundsätzen von redaktionelle Ethik. Um einen Fehler zu melden, klicken Sie auf hier.

Einen Kommentar, hinterlasse deinen

Hinterlasse einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * gekennzeichnet

*

*

  1. Verantwortlich für die Daten: Miguel Ángel Gatón
  2. Zweck der Daten: Kontrolle von SPAM, Kommentarverwaltung.
  3. Legitimation: Ihre Zustimmung
  4. Übermittlung der Daten: Die Daten werden nur durch gesetzliche Verpflichtung an Dritte weitergegeben.
  5. Datenspeicherung: Von Occentus Networks (EU) gehostete Datenbank
  6. Rechte: Sie können Ihre Informationen jederzeit einschränken, wiederherstellen und löschen.

  1.   Tubarro sagte

    In Yosemite lässt Google Drive weder SAFARI noch ITUNES gut funktionieren, deinstalliert und alle Probleme gelöst.