Die Lautsprecher der neuen MacBook Pros sind 58% leistungsstärker

new-macbook-pro-2016

Die neuen MacBook Pros sind bereits auf dem Markt und die ersten Benutzer führen bereits verschiedene Leistungstests durch, um zu überprüfen, ob das, was Apple in der letzten Keynote vom 27. Oktober angekündigt hat, wirklich den Angaben entspricht. In meinem vorherigen Artikel habe ich Sie über die Möglichkeit informiert, in der Lage zu sein Verwenden Sie dieses neue MacBook Pro als Computer, um auf höchstem Niveau zu spielenDank der Möglichkeit von Thunderbolt 3, die diese neuen Modelle und kompatiblen Grafikkarten integriert, ist dies ideal für alle Benutzer, die einen PC haben, der ausschließlich Spielen gewidmet ist.

MacBook-Pro-Jack

Dieses neue MacBook Pro hat nicht nur die Prozessoren, die Leistung und die Größe verbessert, sondern auch die Lautsprecher verbessert, mit denen unsere Lieblingsfilme oder -musik gegebenenfalls abgespielt werden. Laut Apple Neue MacBook Pros erzeugen 58% mehr VolumenDarüber hinaus haben sich die tiefen Frequenzen, eine der Schwachstellen der meisten Laptops, erheblich verbessert.

Diese Leistungsverbesserung bei den Lautsprechern ist jedoch darauf zurückzuführen das neue Lautsprecherlayout, Um die Luftverdrängung zu verbessern und sie somit direkt an die Stromquelle anschließen zu können, wurde die Leistung auf diese Weise auf das Dreifache erhöht.

Seit dem Start von Apple Music haben die Jungs von Cupertino, obwohl es auch schon lange so ist, immer besonderen Wert auf den Soundbereich gelegt. etwas, das Apple innewohntEs war der Vorläufer der Musik zum Mitnehmen und der erste, der einen Song-Store eröffnete, in dem Benutzer Songs unabhängig voneinander kaufen konnten, ohne das gesamte Album kaufen zu müssen.

Dank des neuen W1-Chips kann jeder Lautsprecher des Unternehmens, ob von Apple (AirPods) oder Beats (Solo3 Wireless) Sie müssen sie nur einmal mit einem Gerät synchronisieren. Dank iCloud können sie auch mit der Apple Watch, dem iPad oder dem Mac gekoppelt werden, ohne dass weitere Vorgänge ausgeführt werden müssen.


Der Inhalt des Artikels entspricht unseren Grundsätzen von redaktionelle Ethik. Um einen Fehler zu melden, klicken Sie auf hier.

Schreiben Sie den ersten Kommentar

Hinterlasse einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert mit *

*

*

  1. Verantwortlich für die Daten: Miguel Ángel Gatón
  2. Zweck der Daten: Kontrolle von SPAM, Kommentarverwaltung.
  3. Legitimation: Ihre Zustimmung
  4. Übermittlung der Daten: Die Daten werden nur durch gesetzliche Verpflichtung an Dritte weitergegeben.
  5. Datenspeicherung: Von Occentus Networks (EU) gehostete Datenbank
  6. Rechte: Sie können Ihre Informationen jederzeit einschränken, wiederherstellen und löschen.