Die erwarteten AirPods könnten am 17. dieses Monats eintreffen

Airpods Earpods Apple iPhone 7

Ein Gerücht spricht erneut von einem der am meisten erwarteten Produkte von Apple-Nutzern seit seiner Präsentation zusammen mit dem neuen iPhone 7, die AirPods. Diese kabellosen Apple-Kopfhörer sind ein Problem für das Unternehmen und es scheint, dass sie einen Fehler in der Produktion oder in den verwendeten Materialien hatten, die sie gezwungen haben, ihren offiziellen Start zu verzögern. Jetzt scheinen die Gerüchte über ihren Start wieder auf dem Vormarsch zu sein Wir alle warten darauf, dass die offiziellen Nachrichten all jenen Freude bereiten, die sie so schnell wie möglich in ihren "Ohren" haben wollen.

Wenn wir auf die Apple-Website gehen und die AirPods kaufen möchten, bedeutet dies eindeutig, dass sie "sehr bald" verfügbar sein werden, aber nicht das genaue Datum. Jetzt hätte ein autorisierter Apple-Verkäufer einem Kunden mitgeteilt, dass die AirPods als nächstes eintreffen würden 17. November und sie würden ab dem 18. desselben Monats zum Verkauf stehen:

Hallo. Ich habe gerade mit einem Mitarbeiter des Conrad-Onlineshops gesprochen, da ich ihn am 14. Oktober nach AirPods gefragt habe und sie heute stornieren wollte. Nach Angaben des Mitarbeiters werden sie am 10. November Lagerbestände haben, und ich werde sie am 17. und 11. November haben.

All dies muss ruhig genommen werden und wir können nicht garantieren, dass es wahr ist, weniger, wenn Apple keine offizielle Erklärung abgegeben oder darüber entschieden hat und auf der offiziellen Website von Conrad (autorisierter Verkäufer) klar steht das wird in 7 bis 8 Wochen versandbereit sein.

Box-AirPods

Diese Kopfhörer sind zweifellos spektakulär und wurden als präsentiert Eine der Alternativen zu Kabeln und der Wegfall der 3,5-mm-Buchse beim neuen iPhone 7. Außerdem kannten die Benutzer zu diesem Zeitpunkt die neuen Macs noch nicht und wir alle dachten, dass sie auf die 3,5-mm-Buchse verzichten würden (obwohl dies nicht erforderlich ist), um den AirPods mehr Druck zu verleihen, aber am Ende war dies nicht der Fall Fall und das MacBook Pro, wenn sie die Kopfhörerbuchse hinzugefügt haben. Jetzt haben wir die Weihnachtskampagne vor uns und alles scheint zu ruhig zu sein. Wir hoffen, dass diese Nachricht eintrifft, aber wir müssen etwas geduldiger sein.


Der Inhalt des Artikels entspricht unseren Grundsätzen von redaktionelle Ethik. Um einen Fehler zu melden, klicken Sie auf hier.

Schreiben Sie den ersten Kommentar

Hinterlasse einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert mit *

*

*

  1. Verantwortlich für die Daten: Miguel Ángel Gatón
  2. Zweck der Daten: Kontrolle von SPAM, Kommentarverwaltung.
  3. Legitimation: Ihre Zustimmung
  4. Übermittlung der Daten: Die Daten werden nur durch gesetzliche Verpflichtung an Dritte weitergegeben.
  5. Datenspeicherung: Von Occentus Networks (EU) gehostete Datenbank
  6. Rechte: Sie können Ihre Informationen jederzeit einschränken, wiederherstellen und löschen.