Schließlich ermöglicht Apple TV mit tvOS 11.3 ab 2017 die Wiedergabe von Dolby Vision-Inhalten auf Sony-Fernsehern

 

Letzte Woche habe ich in einem Artikel über die Probleme gesprochen, die bei den verschiedenen Marken von Fernsehgeräten aufgetreten sind, die mit dem kompatibel sind Dolby Vision und Apple TV 4K. Das einzige Unternehmen, das seine Arbeit gut gemacht und seine neuesten Fernsehgeräte für 2017 aktualisiert hat, damit sie Dolby Vision nutzen können, ist Sony, ein Update, das bereits in den USA und Kanada eingetroffen ist und im Februar in Europa eintreffen wird.

Jetzt endet die Geschichte hier nicht und es ist so, dass Sony zwar ein Update für seine Fernseher veröffentlicht hat, sich jedoch herausstellt, dass sie nur Dolby Vision-Inhalte von einem abspielen können über Streaming mit den systemeigenen Anwendungen (Android TV). Bei jedem über HDMI angeschlossenen Player wie dem Apple TV 4K war es immer noch nicht möglich, die Vorteile dieses Systems zu nutzen.

Sony hat kürzlich alle Fernsehgeräte der nächsten Generation aktualisiert, um Inhalte nach dem Dolby Vision-Standard wiedergeben zu können. Dieser Standard wurde jedoch nur auf Fernsehgeräten veröffentlicht, die ein modifiziertes Dolby Vision-Profil verwenden, das den Spieler zwingt, die gesamte Arbeit zu übernehmen. Anstatt nur alle Metadaten an den Fernseher zu senden, damit dieser verarbeitet werden kann.

Aus diesem Grund haben sich viele Benutzer beschwert, und Sony musste sich damit abfinden, dass es tatsächlich von HDMI-Playern abgespielt werden kann, solange diese Player, darunter das Apple TV 4K werden auch auf dieses neue Dolby Vision-Profil aktualisiert. Auf diese Weise haben diejenigen von Sony die heiße Kartoffel an Apple weitergegeben, was nicht langsam reagiert hat und dass das zukünftige tvOS 11.3 bereits mit dem neuen Profil vorbereitet ist, das für Besitzer von Fernsehgeräten der neuesten Generation von Sony erforderlich ist.

Wenn es sich bei Ihrem Fernseher um einen Sony XE93, XE94, A1 OLED oder ZD9 handelt, können Sie in Ruhe atmen und schon bald können Sie Dolby Vision-Inhalte mit dem Apple TV 4K abspielen.


Der Inhalt des Artikels entspricht unseren Grundsätzen von redaktionelle Ethik. Um einen Fehler zu melden, klicken Sie auf hier.

Schreiben Sie den ersten Kommentar

Hinterlasse einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert mit *

*

*

  1. Verantwortlich für die Daten: Miguel Ángel Gatón
  2. Zweck der Daten: Kontrolle von SPAM, Kommentarverwaltung.
  3. Legitimation: Ihre Zustimmung
  4. Übermittlung der Daten: Die Daten werden nur durch gesetzliche Verpflichtung an Dritte weitergegeben.
  5. Datenspeicherung: Von Occentus Networks (EU) gehostete Datenbank
  6. Rechte: Sie können Ihre Informationen jederzeit einschränken, wiederherstellen und löschen.