Fünf Force Touch-Dienstprogramme, die Sie bei der Verwendung Ihres Mac beachten sollten

Touch-Uses-Utility-0 erzwingen

Wenn Sie kürzlich einen Mac gekauft haben, werden Sie sicher wissen, dass Apple in praktisch alle Geräte integriert ist, mit denen die Druckerkennungstechnologie Force Touch auf dem Trackpad gestartet wird.

Nun, hier hinterlassen wir Ihnen eine kleine Anleitung zu den grundlegendsten Aktionen, die Sie mit dem Druck Ihrer Finger auf das Trackpad ausführen können. Einfache Gesten, die sowohl die Navigation als auch die allgemeine Benutzerfreundlichkeit des Systems erleichtern.

Mac Force Touch

1. Kontakte bearbeiten

Wenn in der Kontaktanwendung Druck auf ein Feld ausgeübt wird, das geändert werden soll, ändert sich automatisch die Farbe, um anzuzeigen, dass es bearbeitet werden kann richtige Information oder sogar löschen, wenn wir das Symbol auf der linken Seite drücken. Viel schneller und einfacher, als den Cursor auf die Bearbeitungsoption bewegen zu müssen.

2. Markieren Sie einen Platz auf Karten 

Wenn wir mit Force Touch auf einen Punkt im Kartenprogramm klicken, wird eine Stecknadel abgelegt, die den Ort des Ortes markiert. Wenn wir ihn also benötigen, um Orte von zu lokalisieren der genaueste Weg möglichDiese Technologie ermöglicht absolute Präzision.

Das Vergrößern und Verkleinern der Karte kann jetzt auch durch mehr oder weniger Drücken einer Taste erfolgen, obwohl ich immer noch die Geste «Prise zum Zoomen» bevorzuge.

 

3. Verwenden Sie sie mit den Dock-Symbolen

Wenn Sie fest drücken, um Force Touch in einem der Symbole zu aktivieren, die wir im Dock installiert haben, werden alle Fenster angezeigt, in denen diese Anwendung ausgeführt wird.

Auf diese Weise können wir einfach zwischen Dokumenten wechseln, obwohl wir Optionen wie Mission Control haben, die praktisch dasselbe tun, obwohl es nicht zwischen dedizierten Fenstern jeder der Anwendungen unterscheidet.

 

4. Vorschau in Mail 

Wenn eine eingehende E-Mail einen Link enthält, auf den Sie klicken können, z. B. die Möglichkeit, einen Kontakt hinzuzufügen, einen Hyperlink zu einer URL, eine Tracking-Nummer einer Sendung…. Mit Force Touch können wir damit interagieren, das heißt zum Beispiel, wenn sie uns das senden Link zu einem Webkönnen wir Druck ausüben und eine Vorschau der Seite wird geöffnet, oder wenn es sich um ein bestimmtes Datum handelt, können wir es dem Kalender hinzufügen.

 

5. Zeigen Sie die Erinnerungsinformationen an

Dies ist ganz einfach. Wenn Sie beim Klicken auf eine Erinnerung auf das Trackpad klicken, werden alle Details angezeigt, einschließlich aller später hinzugefügten Standortinformationen.

Es macht es uns wirklich einfacher, die verschiedenen Optionen des Systems zu nutzen, aber es ist auch nicht unbedingt erforderlich. Ich mag es aus Gründen der Benutzerfreundlichkeit, aber wenn Ihr MacBook nicht über Force Touch verfügt Es ist auch kein großer Verlust da Sie beispielsweise die Option aktivieren können, das Trackpad mit drei Fingern zu berühren, um die gleichen Funktionen wie bei Force Touch auszuführen.


Der Inhalt des Artikels entspricht unseren Grundsätzen von redaktionelle Ethik. Um einen Fehler zu melden, klicken Sie auf hier.

Schreiben Sie den ersten Kommentar

Hinterlasse einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

*

*

  1. Verantwortlich für die Daten: Miguel Ángel Gatón
  2. Zweck der Daten: Kontrolle von SPAM, Kommentarverwaltung.
  3. Legitimation: Ihre Zustimmung
  4. Übermittlung der Daten: Die Daten werden nur durch gesetzliche Verpflichtung an Dritte weitergegeben.
  5. Datenspeicherung: Von Occentus Networks (EU) gehostete Datenbank
  6. Rechte: Sie können Ihre Informationen jederzeit einschränken, wiederherstellen und löschen.

bool (wahr)