Finden Sie die IP aller Geräte heraus, die mit unserem lokalen Netzwerk verbunden sind

Ping-Befehl

Es ist möglich, dass Sie gelegentlich das wissen wollten IP eines Geräts mit dem Netzwerk verbunden sein oder einfach eine Liste aller verbundenen Stationen abrufen, um beispielsweise festzustellen, ob Eindringlinge vorhanden sind. Es gibt verschiedene Möglichkeiten, dies zu tun, z. B. den Router zu betrachten. Ohne Zweifel ist die schnellste jedoch die Ausführung eines Befehls im OS X-Terminal.

Erweiterte Befehle

Dank der UNIX-Power und unter Verwendung der Broadcast-Adresse unseres Subnetzes können wir einen Befehl erhalten, mit dem wir die Liste der verbundenen Stationen fast sofort erhalten. Der Befehl fordert alle Netzwerkgeräte auf, per Ping zu antworten, die Informationen später zu filtern (grep) und sie klarer und einfacher anzuzeigen, wie Sie im Screenshot sehen können.

Der fragliche Befehl lautet wie folgt:

ping -c 3 192.168.1.255 | grep 'bytes from' | awk '{print $ 4}' | sortieren | uniq

Immer davon ausgehen, dass Ihr Netzwerk ist 192.168.1.X. Wenn Ihr Netzwerk 192.168.0.X oder eine andere Änderung ist, müssen Sie den Befehl natürlich ändern, damit es funktioniert.

Es ist nicht etwas, das Sie verwenden werden jeden tag oder ein Dienstprogramm, das Ihr Leben rettet, aber vielleicht brauchen Sie es irgendwann (besonders wenn Sie DHCP verwenden) und dann wird es großartig.

Mehr Informationen - Was tun, wenn Ihr Mac nicht die maximale WLAN-Geschwindigkeit verwendet?


Der Inhalt des Artikels entspricht unseren Grundsätzen von redaktionelle Ethik. Um einen Fehler zu melden, klicken Sie auf hier.

5 Kommentare, hinterlasse deine

Hinterlasse einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * gekennzeichnet

*

*

  1. Verantwortlich für die Daten: Miguel Ángel Gatón
  2. Zweck der Daten: Kontrolle von SPAM, Kommentarverwaltung.
  3. Legitimation: Ihre Zustimmung
  4. Übermittlung der Daten: Die Daten werden nur durch gesetzliche Verpflichtung an Dritte weitergegeben.
  5. Datenspeicherung: Von Occentus Networks (EU) gehostete Datenbank
  6. Rechte: Sie können Ihre Informationen jederzeit einschränken, wiederherstellen und löschen.

  1.   Rafael Izquierdo López sagte

    Es funktioniert nicht, es gibt mir einen Fehler "grep: from ': Keine solche Datei oder kein solches Verzeichnis"
    Was mache ich falsch?

  2.   Anthony Martin López sagte

    Sie haben nichts falsch gemacht, nur der Befehl, wie er geschrieben ist, funktioniert nicht.

  3.   asdf sagte

    Ändern Sie die Anführungszeichen in einfache Anführungszeichen

  4.   Jose Higuera sagte

    Hallo, wenn der Befehl mir gedient hat, vielen Dank!

    ping -c 3 10.0.1.255 | grep 'bytes from' | awk '{print $ 4}' | sortieren | uniq

  5.   Facundo sagte

    Der Befehl:

    arp -a

    Es macht das gleiche.
    Grüße.