Firefox 78 ist die neueste Version dieses Browsers für OS X 10.11 El Capitan und früher

Firefox

Seit mehr als einer Woche wissen wir schon was die Computer, die mit macOS Big Sur kompatibel sind, die lang erwartete ästhetische Renovierung, auf die viele Benutzer auf dem Mac gewartet haben, und das Trinken Sie direkt aus dem Design, das wir in iPadOS finden können. Big Sur lässt keine Updates für alle Geräte vor 2013 außer dem Mac Pro aus.

Mac-Benutzer sollten fang an, dir Sorgen zu machen Wenn Ihr Computer keine neue Version Ihres Betriebssystems mehr erhält, erreichen alle sicherheitsrelevanten Updates, sofern sie nicht sehr wichtig sind, Ihre Computer zu keinem Zeitpunkt. Wenn wir jedoch verantwortungsbewusst mit unseren Geräten umgehen, können wir weiterhin damit arbeiten.

Wenn jedoch der Browser keine Updates mehr empfängt, Dinge werden kompliziert und vieles mehr, da es das Werkzeug ist, über das wir verfügen, um auf das Internet zuzugreifen, mit all den damit verbundenen Risiken.

Der letzte Browser, der angekündigt hat, bestimmte Mac-Computer nicht mehr zu unterstützen, ist Firefox, insbesondere für alle, die von verwaltet werden OS X El Capitan oder früher, z. B. OS X 10.9 Mavericks und OS X 10.10 Yosemite.

Laut Mozilla weisen Betriebssysteme, die keine Sicherheitsupdates erhalten, bekannte Sicherheitslücken auf, die jederzeit ausgenutzt werden können. Dies macht es schwierig, Firefox zu warten.

Auf diese Weise wird Firefox 78 wird die neueste Version dieses Browsers sein von der Mozilla Foundation, die alle Benutzer erhalten, deren Betriebssystem Mavericks, Yosemite oder El Capitan ist. In diesem Fall ist es sinnlos, nach einem anderen Browser zu suchen, da alle auf den Fragen basieren, keine Unterstützung mehr anzubieten.

Firefox ist ein Browser, kein Betriebssystem und als Browser (Anwendung) ist anfällig für Systemschwachstellen. Wenn der Ersteller des Betriebssystems Sie nicht dazu bringt, die Sicherheitsprobleme zu patchen, können sie absolut nichts tun.


Der Inhalt des Artikels entspricht unseren Grundsätzen von redaktionelle Ethik. Um einen Fehler zu melden, klicken Sie auf hier.

Einen Kommentar, hinterlasse deinen

Hinterlasse einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert mit *

*

*

  1. Verantwortlich für die Daten: Miguel Ángel Gatón
  2. Zweck der Daten: Kontrolle von SPAM, Kommentarverwaltung.
  3. Legitimation: Ihre Zustimmung
  4. Übermittlung der Daten: Die Daten werden nur durch gesetzliche Verpflichtung an Dritte weitergegeben.
  5. Datenspeicherung: Von Occentus Networks (EU) gehostete Datenbank
  6. Rechte: Sie können Ihre Informationen jederzeit einschränken, wiederherstellen und löschen.

  1.   Luis sagte

    Der beste Browser für mich. Hoffentlich lösen sie die Verwendung des Zoom-in-Touchpads, ohne Erweiterungen von Drittanbietern zu installieren.