Drei neue GPUs von AMD erscheinen im Quellcode für macOS Sierra Beta 5. Neue Macs in Sicht?

 

macos-sierra-1

Nach fünf Beta-Versionen von macOS Sierra 10.12.2 haben wir eine wichtige Neuigkeit, die im Quellcode des letzteren enthüllt wurde Version am vergangenen Montag veröffentlicht. Im Prinzip bearbeiten wir normalerweise, um die Nachrichten hinzuzufügen, die in den Nachrichten der Beta selbst gefunden wurden. In diesem Fall ist es jedoch wichtig, einen neuen Artikel zu widmen. Es geht um die möglichen GPUs für die nächsten Macs Dies scheint darauf hinzudeuten, dass diese drei neuen GPUs diejenigen sind, die in den folgenden Apple-Computern installiert werden. Es handelt sich um die Polaris 2017 und zwei neue GPUs Polaris 10 und Vega 12.

Diese Entdeckung kommt von der tonymacx86 Foren Hier finden Sie normalerweise Neuigkeiten zu Hackintosh und diesmal AMDs drei neue GPUs enthüllt. Ähnliches geschah mit dem aktuellen iMac 5k mit Retina-Display und dem neu veröffentlichten MacBook Pro mit Touch Bar. Ein ähnliches Leck Monate zuvor gab uns Hinweise auf die Geräte, die wir heute bei Apple erhältlich haben.

Über die GPUs können wir sagen, dass die Polaris 10 und Vega 10 Aktualisierungen dessen sein könnten, was wir bereits im iMac bzw. im Mac Pro haben, aber Die Polaris 12 ist eine neue GPU, bei der überhaupt nicht klar ist, wo sie eingesetzt werden könnte für den Fall, dass diese Daten zum Tragen kommen. Im Prinzip ist klar, dass diese Arten von Entdeckungen normalerweise nicht fehlschlagen. Wir haben sie bereits bei früheren Gelegenheiten gesehen, aber wir können nicht sagen, welche Teams die GPUs auf stumpfe Weise montieren werden, da dies etwas Unbekanntes ist.

 


Der Inhalt des Artikels entspricht unseren Grundsätzen von redaktionelle Ethik. Um einen Fehler zu melden, klicken Sie auf hier.

Schreiben Sie den ersten Kommentar

Hinterlasse einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert mit *

*

*

  1. Verantwortlich für die Daten: Miguel Ángel Gatón
  2. Zweck der Daten: Kontrolle von SPAM, Kommentarverwaltung.
  3. Legitimation: Ihre Zustimmung
  4. Übermittlung der Daten: Die Daten werden nur durch gesetzliche Verpflichtung an Dritte weitergegeben.
  5. Datenspeicherung: Von Occentus Networks (EU) gehostete Datenbank
  6. Rechte: Sie können Ihre Informationen jederzeit einschränken, wiederherstellen und löschen.