Der Grund für den Erfolg von Apple im Laufe der Jahre und die Vision von Wozniak

Apfel Erfolg Gründe Jobs

Normalerweise hört man von Apples Erfolg, wenn man ihn direkt mit Steve Jobs, seinem Mitbegründer, in Verbindung bringt, der später aus dem Unternehmen entlassen wird und Jahre später als CEO zurückkehrt, um uns die wunderbaren Produkte zu bringen, die wir heute haben. Aber heute werden wir uns nicht auf die Figur dieses geliebten Charakters konzentrieren, sondern auf seinen Partner Steve Wozniak und auf den Erfolg des Unternehmens. Was war der wahre Grund, warum sie mit den folgenden Produkten erfolgreich waren? Weiter lesen.

Apple besser offen als geschlossen.

Der anfängliche Erfolg dieses Unternehmens war, dass Steve Jobs verhandeln und seine Computer verkaufen konnte, aber die Arbeit hinter der Computerausrüstung war die Arbeit des anderen Steve, Wozniak. Er entwickelte den Apple II mit einem Team und sie machten ihn zu einem voll kompatiblen und offenen Computer. Später mit dem Macintosh würde Jobs darauf bestehen, das Gegenteil zu tun, was es inkompatibel, geschlossen und begrenzt macht. Dies bedeutete, dass es nicht der gewünschte Erfolg war.

Seit mehr als 10 Jahren stammte der größte Teil des Einkommens von Manzanita aus dem Apple II. Wir können also sagen, dass dies der erste große Erfolg des Unternehmens war. Wenn jedoch kein Computer freigegeben wurde, der ihn ersetzen und die Benutzer zum Verlieben bringen konnte, gingen die Verkäufe zurück Der große Erfolg dieses zweiten Apple-Modells war darauf zurückzuführen, dass es ziemlich offen war und die Benutzer damit machten, was sie wollten.

Wir haben bereits über die Unternehmen gesprochen, für die Steve während seiner Abwesenheit im Block Arbeitsplätze geschaffen und gearbeitet hat. Seine Zeit bei Next und seine Zusammenarbeit bei Pixar. Aber als er zu Apple zurückkehrte, stellte er 1998 den iMac vor und er beeindruckte und es war der Beginn einer erfolgreichen Reise, aber es war auch keine Revolution oder ein Verkaufserfolg. Viele wurden verkauft, aber er bestand immer noch darauf, es geschlossen und nicht sehr kompatibel zu machen.

Apples wirklicher Erfolg

Laut Steve Wozniak kam der Erfolg und die Revolution mit dem iPod, und dies war alles iTunes und der enormen Veränderung zu verdanken, die dazu führte, dass Songs und Musikalben online in einem echten Geschäft gekauft werden konnten, das Künstlern Vorteile brachte und es erlaubte Jeder soll seine Musik auf seinen Geräten haben. 250, 500 und sogar 1000 Songs in der Tasche. Es war diese Innovation und Veränderung in der Branche, die zum enormen Erfolg des iPod führte, eines Geräts, das jetzt ist im Begriff zu verschwinden.

Apple-wichtigste-Unternehmenswelt

Das vielleicht wichtigste war nicht die Erstellung von iTunes, sondern die Aufnahme dieses Stores und dieser Software auf Macs und Windows. Da es offen ist, könnte es viel mehr Benutzer erreichen und sich somit als digitaler Musikladen schlechthin positionieren und Verkäufe und Vorteile erzielen, die nur Mac-Benutzer nicht gehabt hätten. Wozniak besteht darauf, dass offene Systeme und kompatible Teams triumphieren, nicht geschlossene.

Mit dem Aufkommen des iPod Touch haben das iPhone und das iPad die Branche und die Märkte erneut revolutioniert. All dies dank des App Store, einem Ort, an dem jeder Entwickler eine Anwendung erstellen und mit der ganzen Welt teilen, verkaufen und mehr Menschen erreichen kann.

Gründer mit unterschiedlichen Ideen

Die Denkweise zwischen Steve Jobs und Wozniak war völlig entgegengesetzt. Der erste war direkter, geschlossener und er wusste, was er wollte. Alles wie gesagt, ohne offene Optionen oder Anpassungen. Der zweite entschied sich für etwas Freieres und Offeneres. Kompatibel und anpassbar. Im Laufe der Zeit hatten wir das Glück, keinen einzigen Weg zu wählen, sondern das Beste aus beiden Ideen hinzuzufügen. Die aktuellen Geräte sind geschlossen, öffnen sich jedoch nach und nach und passen sich an Verbraucher und Benutzer an. Dies ist der aktuelle Erfolg von iPhones, iPads, Macs und Diensten wie Apple Music, die wie iTunes für iOS, Mac, Windows und sogar Android verfügbar sind.


Der Inhalt des Artikels entspricht unseren Grundsätzen von redaktionelle Ethik. Um einen Fehler zu melden, klicken Sie auf hier.

Schreiben Sie den ersten Kommentar

Hinterlasse einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

*

*

  1. Verantwortlich für die Daten: Miguel Ángel Gatón
  2. Zweck der Daten: Kontrolle von SPAM, Kommentarverwaltung.
  3. Legitimation: Ihre Zustimmung
  4. Übermittlung der Daten: Die Daten werden nur durch gesetzliche Verpflichtung an Dritte weitergegeben.
  5. Datenspeicherung: Von Occentus Networks (EU) gehostete Datenbank
  6. Rechte: Sie können Ihre Informationen jederzeit einschränken, wiederherstellen und löschen.

bool (wahr)