In der heutigen Keynote schleicht sich ein neuer Mac mini mit M1-Prozessor ein

In der Apple-Präsentation, die gerade beendet wurde, wurde ein Gerät, das wir nicht erwartet hatten, "gegossen". Es war durchgesickert, dass die ersten Macs der neuen Apple Silicon-Ära sicherlich ein MacBook und vielleicht ein neuer iMac mit neuem Design sein würden, aber niemand hatte über einen gesprochen Mac mini.

Naja, wir haben hier schon einen interessanten neuen Mac mini mit M1 Prozessor, mit sehr guter Leistung und über hundert Euro billiger als das bisherige Modell bis heute. Darüber hinaus ist es bereits ab nächster Woche lieferbar. Ohne Zweifel haben wir Glück. Sehen wir uns die Funktionen dieses neuen Geräts an.

Der neue Mac mini zusammen mit dem M1 Prozessor ohne Zweifel haben sie uns alle überrascht, die die Veranstaltung verfolgt haben «Eine Sache noch»Das ist vor einiger Zeit zu Ende gegangen. Apple kann mit dem Team, das an dem Apple Silicon-Projekt arbeitet, mit Sicherheit zufrieden sein.

Sie überraschten uns bereits in der WWDC-Keynote im Juni, indem sie uns zeigten, wie fortgeschritten das Apple Silicon-Projekt war, über das bis zu dieser Präsentation fast nichts bekannt war. Und jetzt, wenn wir tagelang mit einem nicht existierenden Prozessor spekuliert haben A14XApple präsentiert seinen brandneuen M1-Chip und ist auch auf einem Mac mini montiert, von dessen Entwicklung wir keine Ahnung hatten.

Technische Daten des neuen Mac mini Apple Silicon

Mac mini M1

Ein ganzes Apple Silicon zu einem sehr guten Preis.

Das bietet uns das Basismodell des neuen Mac mini:

  • Apple M1-Chip mit 8-Kern-CPU, 8-Kern-GPU und 16-Kern-Neural Engine
  • 8 GB Unified Memory
  • 256 GB SSD-Speicher
  • Gigabit-Ethernet

Es ist bereits im Apple Web Store zu einem sehr angepassten Preis erhältlich: 799 Euro. Außerdem gibt es eine weitere teurere Konfiguration von 1.029 Euro, die sich nur in der SSD-Speicherkapazität unterscheidet, die von 256 GB auf 512 reicht.

In beiden Konfigurationen haben Sie die Möglichkeit, den RAM auf 16 GB und die SSD auf bis zu 2 TB zu erweitern. Sie können es bereits in der bestellen Netz Apple Store, Lieferung geplant für nächste Woche.


Der Inhalt des Artikels entspricht unseren Grundsätzen von redaktionelle Ethik. Um einen Fehler zu melden, klicken Sie auf hier.

Schreiben Sie den ersten Kommentar

Hinterlasse einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert mit *

*

*

  1. Verantwortlich für die Daten: Miguel Ángel Gatón
  2. Zweck der Daten: Kontrolle von SPAM, Kommentarverwaltung.
  3. Legitimation: Ihre Zustimmung
  4. Übermittlung der Daten: Die Daten werden nur durch gesetzliche Verpflichtung an Dritte weitergegeben.
  5. Datenspeicherung: Von Occentus Networks (EU) gehostete Datenbank
  6. Rechte: Sie können Ihre Informationen jederzeit einschränken, wiederherstellen und löschen.