Laut Gartner wird die weltweite Knappheit an Chips bis Ende 2022 andauern

Chipknappheit könnte die Preise in die Höhe treiben

Halbleiterknappheit wird die Lieferkette ernsthaft stören und die Produktion vieler Arten von elektronischen Geräten im Jahr 2021 einschränken. Fabriken treiben die Preise in die Höhe, und Chiphersteller wiederum treiben die Gerätepreise in die Höhe. Also sagt er zumindest, dass er gesagt hat Kanishka Chauhan, Principal Research Analyst bei Gartner, globale Beratung.

Die Chipknappheit begann vor allem mit Gadgets wie der Energieverwaltung. Der Mangel hat sich inzwischen auf andere Geräte ausgeweitet, es gibt Kapazitätsengpässe und Rohstoffknappheit. In den meisten Kategorien wird sich die Geräteknappheit voraussichtlich bis zum zweiten Quartal 2022 verzögern, während die Beschränkungen für einige wesentliche Materialien für die Herstellung verlängert werden könnten. möglicherweise bis zum vierten Quartal 2022.

Gartner-Analysten empfehlen mach vier Schritte um die drohende Katastrophe abzumildern:

  • Erweitern Sie die Sichtbarkeit von Lieferkette.
  • Versorgungssicherheit mit einem ergänzenden Modell
  • Überwachung von Indikatoren
  • Diversifizierung der Lieferantenbasis

Da es sich bei der aktuellen Chipknappheit um eine dynamische Situation handelt, ist es wichtig zu verstehen, wie sie sich ständig verändert. Die Verfolgung von Frühindikatoren und Umsatzwachstumsprognosen für die Halbleiterindustrie sind proaktive Indikatoren, die Unternehmen helfen können Organisationen, um über das Thema auf dem Laufenden zu bleiben und sehen Sie, wie die Branche im Allgemeinen wächst.

Grundsätzlich ist in der Erklärung dieses globalen Audits gemeint, dass die Unternehmen sie müssen jetzt an die arbeit gehen damit die Branche nicht untergeht. Es scheint keine einfache Lösung zu sein, aber natürlich müssen Maßnahmen ergriffen werden, damit es nicht zu einem Mangel kommt. Eine Pandemie kann mit Apple vielleicht nicht möglich sein, aber dies kann viel, viel Schaden anrichten.


Der Inhalt des Artikels entspricht unseren Grundsätzen von redaktionelle Ethik. Um einen Fehler zu melden, klicken Sie auf hier.

Schreiben Sie den ersten Kommentar

Hinterlasse einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert mit *

*

*

  1. Verantwortlich für die Daten: Miguel Ángel Gatón
  2. Zweck der Daten: Kontrolle von SPAM, Kommentarverwaltung.
  3. Legitimation: Ihre Zustimmung
  4. Übermittlung der Daten: Die Daten werden nur durch gesetzliche Verpflichtung an Dritte weitergegeben.
  5. Datenspeicherung: Von Occentus Networks (EU) gehostete Datenbank
  6. Rechte: Sie können Ihre Informationen jederzeit einschränken, wiederherstellen und löschen.