IDC gibt an, dass Apple etwa 4,2 Millionen Apple Watch verkauft hat

Es scheint, dass die Daten, die IDC zum Verkauf von Apple Watch anbietet, spektakulär sind, aber genau das ist es Apples Smartwatch ist in jeder Hinsicht ein echter Hit. Die Wahrheit ist, dass viele Benutzer es zum Zeitpunkt seiner Einführung nicht positiv gesehen haben, aber nach und nach waren sie davon überzeugt, dass es die beste Smartwatch auf dem Markt ist.

Wir stehen vor einem Gerät, das in jeder Hinsicht gewachsen ist, vom Bildschirm selbst bis zum Preis. Nicht aus diesem Grund hat die Uhr aufgehört zu verkaufen, eher im Gegenteil, obwohl es stimmt, dass der größte Nutznießer dieser "Erhöhungen" war das Vorgängermodell die Apple Watch Series 3.

Die Apple Watch wächst um 54% gegenüber dem Vorjahresquartal

Die geschätzten Zahlen, die IDC bietet uns an Die Verkäufe dieser Apple Watch sind spektakulär und es tut uns leid, wenn wir darauf bestehen, aber es ist beeindruckend, dass ein Umsatzwachstum von 54% (immer laut IDC) gegenüber dem gleichen Quartal des letzten Jahres erzielt wurde. 4,2 Millionen Apple Watch-Geräte in einem Viertel sagen sie schnell, aber sie sind viele Uhren.

Aber wie wir zu Beginn sagten, wenn wir uns auf die Daten konzentrieren, stellen wir fest, dass sich die Apple Watch Series 4 zwar gut verkauft hat, der größte Nutznießer jedoch die Apple Watch Series 3 ist dank der Reduzierung des Endpreises des Geräts. Es ist sicherlich ein sehr guter Kauf in Bezug auf die Leistung der Uhr und bei diesem aktuellen Preis ist es normal, dass sie sich besser verkauft als das neue Modell. In der Liste finden wir auch Marken wie Xiaomi vor Apple und dann: Fitbit, Huawei oder Samsung, aber der König in diesen Smartwatches ist immer noch die Apple Watch.


Der Inhalt des Artikels entspricht unseren Grundsätzen von redaktionelle Ethik. Um einen Fehler zu melden, klicken Sie auf hier.

Schreiben Sie den ersten Kommentar

Hinterlasse einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert mit *

*

*

  1. Verantwortlich für die Daten: Miguel Ángel Gatón
  2. Zweck der Daten: Kontrolle von SPAM, Kommentarverwaltung.
  3. Legitimation: Ihre Zustimmung
  4. Übermittlung der Daten: Die Daten werden nur durch gesetzliche Verpflichtung an Dritte weitergegeben.
  5. Datenspeicherung: Von Occentus Networks (EU) gehostete Datenbank
  6. Rechte: Sie können Ihre Informationen jederzeit einschränken, wiederherstellen und löschen.