Logic Pro X wurde mit Fehlerkorrekturen auf Version 10.0.2 aktualisiert

Logik-Prox-10.0.2-0

Am vergangenen Dienstag hat Apple sein professionelles Musikbearbeitungsprogramm aktualisiert und MIDI-Sequenzer Nach fast einem Monat seit dem letzten Update, diesmal jedoch auf Version 10.0.2, wurden eine Reihe von Faktoren korrigiert, die die Stabilität der Anwendung und gleichzeitig ihre Leistung beeinträchtigten.

Vor einiger Zeit haben wir Sie als Apple kommentiert hat das Programm aktualisiert fast brandneu in seiner neue Version aufgrund von Kompatibilitätsproblemen und auch mit verschiedenen Bugfixes.

Diese neueste Version bringt uns die folgenden Verbesserungen:

  • Die Befehle "Rückgängig" funktionieren nach der Bearbeitung mit Flex Pitch wie erwartet.
  • Das Vintage-E-Piano-Plug-In funktioniert jetzt bei allen Sampleraten korrekt.
  • Der Tastenbefehl für die Aufnahme „Last Take“ löscht die MIDI-Aufnahme nicht mehr.
  • Durch Doppelklicken auf eine Region des Schlagzeugers öffnen oder schließen Sie den Editor.
  • Es wurde ein grafisches Problem im Tastatureditor behoben, durch das ein leeres Fenster angezeigt werden konnte.

Der große Rollback von Logic Pro kam im Juni an mit Version 10 mit neuen Funktionen wie virtuellen Sitzungen, um die Kompositionen in verschiedenen Bereichen zu überprüfen und zu sehen, wie sie aussehen würden, oder um sie mit dem Flex Pitch zu bearbeiten. Dank der Synchronisation zwischen Mac und Gerät können jetzt auch diejenigen unter Ihnen, die ein iPad besitzen, dieses Programm verwenden.

Upgraden auf Logic Pro X ist im Mac App Store erhältlich mit einem Gewicht von 650 MB und kann über Software Update heruntergeladen werden, wenn wir die vorherige Version haben. Auf der anderen Seite können neue Benutzer dieses Programm kaufen von 179.99 € aus dem Mac App Store.

Mehr Informationen - Logic Pro X wird in Rekordzeit aktualisiert


Der Inhalt des Artikels entspricht unseren Grundsätzen von redaktionelle Ethik. Um einen Fehler zu melden, klicken Sie auf hier.

Schreiben Sie den ersten Kommentar

Hinterlasse einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * gekennzeichnet

*

*

  1. Verantwortlich für die Daten: Miguel Ángel Gatón
  2. Zweck der Daten: Kontrolle von SPAM, Kommentarverwaltung.
  3. Legitimation: Ihre Zustimmung
  4. Übermittlung der Daten: Die Daten werden nur durch gesetzliche Verpflichtung an Dritte weitergegeben.
  5. Datenspeicherung: Von Occentus Networks (EU) gehostete Datenbank
  6. Rechte: Sie können Ihre Informationen jederzeit einschränken, wiederherstellen und löschen.