Alle Versionen von macOS haben "die Sicherheitslücke", die in High Sierra gemeldet wird

Unmittelbar nach dem offiziellen Start der neuen Version von macOS High Sierra 10.13 erschien im Netzwerk eine Reihe von Nachrichten, die vor einer wichtigen Sicherheitslücke im System warnten. Da ich von einem Mac stamme, warnen wir, dass diese Sicherheitsanfälligkeit in allen verfügbaren Versionen vorhanden ist und wir sie in keinem Fall als Systemsicherheitsfehler betrachten können.

Die Wahrheit ist, dass sich das Netzwerk mit Artikeln füllt, die dieses "ernsthafte Problem" des Systems wirklich bestätigen Wenn der Benutzer keinen vorherigen Schritt ausführt, ist es für uns unmöglich, von Anmeldungen in Banken oder Facebook betroffen zu sein ... 

Wie viele von Ihnen vielleicht denken, ist der vorherige Schritt, um diese Anmeldungen durchführen zu können, nichts anderes als Ermöglichen Sie unserem Mac die Installation von nicht signierter Software von DrittanbieternLaden Sie diese Anwendung herunter, installieren Sie sie und befolgen Sie die Startanweisungen, obwohl das System Sie über die potenziellen Risiken nicht signierter Software informiert.

Wir alle wissen, dass sie diesen Schritt ausführen müssen Greifen Sie auf das Terminal zu und entfernen Sie die Einschränkung aus dem SystemDies ist etwas, das Apple beim Start des vorherigen MacOS Sierra-Betriebssystems implementiert hat, um die Installation von Software zu vermeiden, die den Betrieb oder die Sicherheit unseres Mac beeinträchtigen kann. Ohne diesen Schritt ist es offensichtlich unwahrscheinlich, dass unser Mac von dieser Anwendung betroffen ist oder andere ähnliche.

Wir meinen, dass zur Installation dieser Anwendung der vorherige Schritt manuell auf unserem Mac ausgeführt werden muss, damit jeder Mac dieser "Sicherheitslücke" ausgesetzt ist, die von Synacks Forschungsdirektor Patrick Wardle gezeigt wurde. Außerdem gibt an, dass jede Version von macOS davon betroffen ist, solange der Benutzer der Installation von nicht signierter Software zustimmt offiziell, so ruhig und still in dieser Hinsicht.


Der Inhalt des Artikels entspricht unseren Grundsätzen von redaktionelle Ethik. Um einen Fehler zu melden, klicken Sie auf hier.

2 Kommentare, hinterlasse deine

Hinterlasse einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

*

*

  1. Verantwortlich für die Daten: Miguel Ángel Gatón
  2. Zweck der Daten: Kontrolle von SPAM, Kommentarverwaltung.
  3. Legitimation: Ihre Zustimmung
  4. Übermittlung der Daten: Die Daten werden nur durch gesetzliche Verpflichtung an Dritte weitergegeben.
  5. Datenspeicherung: Von Occentus Networks (EU) gehostete Datenbank
  6. Rechte: Sie können Ihre Informationen jederzeit einschränken, wiederherstellen und löschen.

  1.   Wilson vega sagte

    Gute Information

  2.   Jesus Iribe sagte

    Dies geschieht nur aufgrund unangemessener Apps (die nicht aus dem AppStore heruntergeladen werden).