Wissen Sie, wie Sie Schatten in OSX-Screenshots entfernen?

FENSTERAUFNAHME

Vor langer Zeit haben wir Ihnen von SoydeMac eines der großartigen Tools erzählt, die uns das OSX-Apfelsystem bietet. Wir sprechen über Preview und seine Screenshots.

Wie Sie in Windows-Systemen wissen, befindet sich auf derselben Tastatur eine Taste, mit der beim Drücken alles auf dem Bildschirm erfasst wird. Wir sprechen über den Schlüssel Bildschirm drucken. In OSX existiert dieser Schlüssel jedoch nicht, für den einige Tastenkombinationen verwendet werden.

Bevor wir Sie über die Neuheit dieses Beitrags informieren, stellen wir Ihnen noch einmal die Schlüsselkombinationen vor, die wir in OSX verwenden können, um je nach Bedarf verschiedene Arten von Aufnahmen zu erstellen. Unabhängig davon, ob wir ein Fenster, einen Teil des Bildschirms oder den gesamten Bildschirm erfassen möchten, müssen folgende Tastaturkombinationen verwendet werden:

  • Befehlstaste + UMSCHALT + 3: Erfassen Sie den gesamten Bildschirm.
  • Befehlstaste + UMSCHALT + 4: Der Cursor ändert seine Form und wird zu einem Punkt, der die Koordinaten anzeigt und mit dem Sie klicken können, um einen Teil des Bildschirms zu ziehen und auszuwählen.
  • Befehlstaste + UMSCHALT + 4 + Leertaste: Diesmal verwandelt sich der Cursor in eine Kamera und lässt uns Fenster auswählen.

Alle Aufnahmen werden im selben gespeichert Lage Das ist auf dem Desktop und formatiert .png. Wenn wir außerdem den Tastenanschlag zu den drei Tastenkombinationen hinzufügen StrgDas Ergebnis wird nicht auf dem Desktop gespeichert, sondern auf den Desktop kopiert Zwischenablage um es direkt dort anbringen zu können, wo es gebraucht wird.

Wir haben Ihnen auch in früheren Beiträgen gesagt, dass mit Programmen von Drittanbietern wie Screenie speichern Wir könnten das Standardformat dieser Captures konfigurieren, zum Beispiel von .png nach .jpg. unter anderem.

Heute geben wir eine Wendung und setzen die Vitaminisierung der möglichen Aufnahmen fort, die Sie auf Ihrem Mac machen werden. Wenn Sie diese Tastenkombinationen bereits für Aufnahmen verwenden, werden Sie wissen, dass das Problem beim Erfassen eines Fensters darin besteht, dass zusätzlich zur Erfassung Die Fenster erfassen auch die SCHATTEN dass diese innerhalb des Systems uns wirklich nerven, weil wir einen zweiten Schnitt des Bildes machen müssen, um diesen Schatten zu eliminieren, wodurch der abgerundete Effekt der Fenster verloren geht. Nun, damit dir das hier nicht passiert, kommt der Trick der Post. Damit das System den Schatten beim Erfassen eines Fensters nicht erfasst, müssen Sie der Tastenkombination den letzten Tastendruck hinzufügen "Alt" und wählen Sie dann das gewünschte Fenster aus. Daher wird die endgültige Kombination sein:

Befehlstaste + UMSCHALT + 4 + Leertaste + Alt

FENSTER OHNE SCHATTEN

Mehr Informationen - Screenshots in OSX "Vitamine"


Der Inhalt des Artikels entspricht unseren Grundsätzen von redaktionelle Ethik. Um einen Fehler zu melden, klicken Sie auf hier.

3 Kommentare, hinterlasse deine

Hinterlasse einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * gekennzeichnet

*

*

  1. Verantwortlich für die Daten: Miguel Ángel Gatón
  2. Zweck der Daten: Kontrolle von SPAM, Kommentarverwaltung.
  3. Legitimation: Ihre Zustimmung
  4. Übermittlung der Daten: Die Daten werden nur durch gesetzliche Verpflichtung an Dritte weitergegeben.
  5. Datenspeicherung: Von Occentus Networks (EU) gehostete Datenbank
  6. Rechte: Sie können Ihre Informationen jederzeit einschränken, wiederherstellen und löschen.

  1.   gaston sagte

    Man muss viele Finger haben, um diese Kombinationen zu machen ... hahaha

    1.    David sagte

      Es ist wahr, dass Sie sehr praktisch sein müssen, um diese Verknüpfungen zu erstellen ... es ist besser, sie mit einer Geste der magischen Maus oder des magischen Trackpads zu konfigurieren und zu lösen

  2.   Tyrannisieren sagte

    Obwohl es notwendig ist, Spinnenhände zu haben, um dies zu erreichen, war es ein ausgezeichnetes Ziel. Sie können sich nicht vorstellen, wie viel Zeit Sie damit verschwendet haben, die Reste im LaTeX-Editor zu entfernen, aber jetzt müssen Sie sich nur noch um die Größe des Bildes kümmern und fertig. (Y).