So ändern Sie den Namen Ihrer AirTags

AirTags

Eine der Optionen, die wir beim Kauf einiger AirTags zur Verfügung haben, ist: Ändern Sie den Namen oder fügen Sie hinzu, was wir wollen. In diesem Sinne mag es wie eine komplizierte Aufgabe erscheinen, aber nichts ist weiter von der Wahrheit entfernt.

Um den Namen unseres Geräts zu ändern, muss das Gerät lediglich bereits mit dem iPhone und gekoppelt sein Öffnen Sie dann die Suchanwendung um auf unsere AirTags zuzugreifen. Wir werden zeigen, wie es gemacht wird.

Benennen Sie den AirTag um

Natürlich müssen Sie einige Schritte ausführen, aber sie sind überhaupt nicht kompliziert und jeder kann diesen Vorgang unter Verwendung des Namens ausführen, der auf dem iPhone angezeigt werden soll, wenn wir danach suchen. Das heißt, wenn wir ein Gerät in der Tasche des Rucksacks haben, in dem wir unser geliebtes MacBook transportieren, können wir es als "Rucksack" oder "MacBook" bezeichnen und ein Emoji hinzufügen oder was auch immer Sie wollen. Dazu müssen wir folgende Schritte ausführen:

  1. Öffnen Sie die Such-App und klicken Sie auf die Registerkarte Objekte
  2. Klicken Sie auf den AirTag, dessen Namen oder Emoji Sie ändern möchten
  3. Wir gehen runter und klicken auf Objekt umbenennen
  4. Wir wählen einen Namen aus der Liste oder wählen Benutzerdefinierten Namen direkt
  5. Wir schreiben einen benutzerdefinierten Namen für den AirTag und wählen ein Emoji aus, wenn wir möchten
  6. Drücken Sie OK und Sie sind fertig

Auf diese einfache Weise haben wir den Namen bereits in unsere AirTags geändert und jetzt ist es viel einfacher zu identifizieren, wenn wir die Suchanwendung öffnen und mehrere synchronisierte lokalisierte Geräte haben. Die Ausführung ist sehr einfach und es kann sehr nützlich sein, die Geräte schnell zu identifizieren. Wir empfehlen daher, unseren benutzerdefinierten Namen hinzuzufügen.


Der Inhalt des Artikels entspricht unseren Grundsätzen von redaktionelle Ethik. Um einen Fehler zu melden, klicken Sie auf hier.

Schreiben Sie den ersten Kommentar

Hinterlasse einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert mit *

*

*

  1. Verantwortlich für die Daten: Miguel Ángel Gatón
  2. Zweck der Daten: Kontrolle von SPAM, Kommentarverwaltung.
  3. Legitimation: Ihre Zustimmung
  4. Übermittlung der Daten: Die Daten werden nur durch gesetzliche Verpflichtung an Dritte weitergegeben.
  5. Datenspeicherung: Von Occentus Networks (EU) gehostete Datenbank
  6. Rechte: Sie können Ihre Informationen jederzeit einschränken, wiederherstellen und löschen.