So installieren Sie Office für iPad und Alternativen

Jetzt, da die Redmond-Männer "aufgegeben" haben und sich schließlich für den Start entschieden haben Office für iPadDie inoffiziellen Alternativen verlieren allmählich an Sinn, mit Ausnahme des wirtschaftlichen Aspekts. Es ist jedoch möglich, alle Funktionen, die Microsoft anbietet, sowohl mit als auch ohne sie zu haben. Mal sehen.

Office für iPad

Im Moment ist es offiziell Realität, Office für iPad zu haben, und es reicht aus, in den App Store zu gehen und die drei Anwendungen (Word, Excel und PowerPoint) "kostenlos" herunterzuladen. Nach der Installation und trotz des sorgfältigen Designs und der bislang guten Leistung werden wir jedoch bald eine unangenehme Überraschung erleben: Mit Office für iPad können wir in der kostenlosen Version nur Dokumente anzeigen Wenn wir also andere Aktionen wie das Erstellen und Bearbeiten ausführen möchten, was für diejenigen, die diese Anwendungen wirklich benötigen, von grundlegender Bedeutung sein soll, müssen wir satte 69 Euro pro Jahr zahlen (in ihrer "persönlichen" oder mehr Grundoption) Was wir tun Es wird Zugriff auf alle seine Funktionen sowie einen zusätzlichen Speicher in der Cloud und XNUMX Minuten in Skype-Anrufen geben.

Microsoft Word (AppStore-Link)
Microsoft Wordeinem kostenlosen
Microsoft Excel (AppStore-Link)
Microsoft Exceleinem kostenlosen
Microsoft PowerPoint (AppStore-Link)
Microsoft Powerpointeinem kostenlosen

Lass uns ehrlich sein. Die Maßnahme war nicht die richtige, außerdem verspätete sie sich. Obwohl Office für iPad Es bietet bereits mehr als ich nicht weiß, wie viele Millionen Downloads, die überwiegende Mehrheit sind das Ergebnis der Neuheit und es bleibt wirklich nicht bekannt, wer sie auf ihren Geräten behalten wird, wenn nicht wer bereit ist, dafür zu zahlen dass sie mit anderen Optionen kostenlos tun können.

Die "einmalige" Alternative zu Office für iPad

Viele von uns benötigen Office für iPad nicht, da wir unser Gerät nicht zum Erstellen von Dokumenten verwenden. In bestimmten Fällen können wir jedoch eine kostenlose und offizielle Option von Microsoft selbst verwenden. Handelt von Office mobile, die Office-App für das iPhone Mit dem Start von Office für iPad wurde dies kostenlos und ermöglicht es uns, Dokumente anzuzeigen, zu erstellen und zu bearbeiten.

Obwohl es nur für das iPhone verfügbar ist, können wir es auch direkt aus dem App Store auf unserem iPad installieren und verwenden Sie es in der Größe geändert. Die Benutzererfahrung ist nicht dieselbe, nicht einmal in der Nähe, aber für die gelegentliche Ausgabe eines Dokuments kann es mehr als genug sein.

Microsoft Office (AppStore-Link)
Microsoft Officeeinem kostenlosen

Quickoffice, die von Google angebotene Alternative zu Office

Und hier finden wir die Lösung des Riesen Google, die uns Lösungen, Alternativen und Dienstleistungen hundertprozentig kostenlos anbieten möchte. Quickoffice ist eine mehr als interessante Alternative zu Office für iPad Sie können damit Microsoft Office-Dokumente, -Tabellen und -Präsentationen auf Ihrem iPhone und iPad erstellen und bearbeiten. Mit Ihrem Google-Konto angemeldet, können Sie Ihre Arbeit in Google Drive speichern und von jedem mobilen oder Desktop-Gerät aus darauf zugreifen und sie bearbeiten.

Die Anwendung ist nicht mehr im App Store verfügbar

Die perfekte Alternative für iOS-Benutzer: iWork

iWork wurde von Apple entwickelt und ist aufgrund seiner perfekten und sofortigen Synchronisation zwischen allen iOS-Geräten (iPhone, iPad und iPod Touch) die ideale Option für Benutzer, die vollständig in das Apple-Ökosystem eintauchen. Auch Mac. Sogar Dokumente können über icloud.com im Web erstellt und / oder bearbeitet werden. iWork ist einfach, intuitiv und hat Office für iPad nicht zu beneiden Nun, Sie können alle Ihre Seiten-, Zahlen- oder Keynote-Dokumente in Microsoft-Formaten exportieren. Darüber hinaus steht Ihnen ab dem Kauf eines neuen Geräts die kostenlose Apple Office Suite auf allen Ihren Mac-Geräten und Computern zur Verfügung.

Seiten (AppStore Link)
Seiteneinem kostenlosen
Zahlen (AppStore Link)
Zahleneinem kostenlosen
Keynote (AppStore-Link)
Keynoteeinem kostenlosen

Die Alternative für alle, Google Drive

Und endlich taucht es wieder auf Google mit Google Drive und seinen neuen eigenständigen Docs and Sheets-Anwendungen. Dieses Set ist die perfekte Alternative zu Office für iPad und für alle Benutzer, unabhängig von der Art des verwendeten Computers, dem Smartphone usw., da es sich um eine Multiplattform handelt. Sie können viel mehr über diese Alternative wissen hier.

Google Drive - Speicher (AppStore Link)
Google Drive - Speichereinem kostenlosen
Google Text & Tabellen (AppStore Link)
Google Text & Tabelleneinem kostenlosen
Google Sheets (AppStore-Link)
Google-Tabelleneinem kostenlosen

Und das ist alles. Wie Sie jetzt sehen können, ist Office für iPad recht einfach, aber auch aus wirtschaftlicher Sicht etwas teuer. Wenn Sie mit Dokumenten im Office-Format arbeiten, denken Sie daran, dass es viel mehr als gültige Alternativen gibt, wie wir sie Ihnen gezeigt haben. Welche benutzt du? Welches ist Ihrer Meinung nach das beste von allen?


Der Inhalt des Artikels entspricht unseren Grundsätzen von redaktionelle Ethik. Um einen Fehler zu melden, klicken Sie auf hier.

Einen Kommentar, hinterlasse deinen

Hinterlasse einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

*

*

  1. Verantwortlich für die Daten: Miguel Ángel Gatón
  2. Zweck der Daten: Kontrolle von SPAM, Kommentarverwaltung.
  3. Legitimation: Ihre Zustimmung
  4. Übermittlung der Daten: Die Daten werden nur durch gesetzliche Verpflichtung an Dritte weitergegeben.
  5. Datenspeicherung: Von Occentus Networks (EU) gehostete Datenbank
  6. Rechte: Sie können Ihre Informationen jederzeit einschränken, wiederherstellen und löschen.

  1.   fernandoa sagte

    Es ist das umständlichste des Systems, es ist schwierig, Anwendungen zu installieren, die meisten und besten werden bezahlt

bool (wahr)