So verstecken Sie die Desktop-Symbole auf unserem Mac

sauberer Schreibtisch

Eine der einfachsten Möglichkeiten verstecke die Symbole auf unserem Desktopverwendet Terminal. Ja, ich weiß, dass viele dieses Tool nur ungern verwenden, insbesondere wenn Sie ein neu angekommener Maquero sind, aber alles ist einfacher als es scheint und wenn wir den Schritten folgen, müssen wir keine Angst haben.

In einem ähnlichen Beitrag haben wir den einfachen Weg dazu gesehen Symbole auf Apple TV ausblenden damit diese nicht stören, wenn wir sie nicht wirklich verwenden oder aus welchem ​​Grund auch immer, aber in diesem Fall geht es darum, die Ordner und andere Inhalte, die wir haben, zu verstecken auf dem Desktop unseres Mac.

Nun, die Schritte Um diese Option ausführen zu können, müssen wir Folgendes befolgen:

  • Wir greifen zu Terminal aus dem Dienstprogrammordner Der Zugriff erfolgt über das Launchpad oder über Spotlight
  • Sobald das Terminal geöffnet ist, kopieren wir diese Zeile chflags versteckt ~ / Desktop / * und klicken Sie auf Weiter
  • Jetzt haben wir die Symbole, Ordner und andere Dateien für jedermann verborgen

Birne Mach dir keine Sorgen Damit nichts verloren geht, was wir auf unserem Desktop haben, wird es nur versteckt, bis wir möchten, dass es wieder angezeigt wird. Um zurückzukehren, um alles zu sehen, was wir auf unserem Desktop haben, müssen wir nur diese Zeile in das kopieren Terminal: chflags nohidden ~ / Desktop / * und klicken Sie auf Weiter 

Diese Option kann nützlich sein, wenn wir einen Mac freigeben oder wenn wir unseren Desktop einer unbekannten Person zeigen müssen und nicht möchten, dass diese etwas auf unserem Desktop sehen. ich weiß das Es gibt Anwendungen die diese Funktion ausführen, aber wir lassen das für ein anderes Mal.

Mehr Informationen - Aktivieren Sie den Root-Benutzer auf verschiedene Arten


Der Inhalt des Artikels entspricht unseren Grundsätzen von redaktionelle Ethik. Um einen Fehler zu melden, klicken Sie auf hier.

Schreiben Sie den ersten Kommentar

Hinterlasse einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * gekennzeichnet

*

*

  1. Verantwortlich für die Daten: Miguel Ángel Gatón
  2. Zweck der Daten: Kontrolle von SPAM, Kommentarverwaltung.
  3. Legitimation: Ihre Zustimmung
  4. Übermittlung der Daten: Die Daten werden nur durch gesetzliche Verpflichtung an Dritte weitergegeben.
  5. Datenspeicherung: Von Occentus Networks (EU) gehostete Datenbank
  6. Rechte: Sie können Ihre Informationen jederzeit einschränken, wiederherstellen und löschen.