Sony Music CEO bestätigt, dass "Apple Music" auf der WWDC 2015 vorgestellt wird

Musik Apfel

Der CEO von Sony Music, Doug Morrishat bestätigt, dass Apple seinen eigenen Musik-Streaming-Dienst namens «apple-Musik»Auf der WWDC diesen Montag. Der CEO gab die Informationen während eines Interviews in der 'Midem Music Industry Festival'in Cannes.
Jedoch hat keine weiteren Informationen preisgegeben über Apples Musik-Streaming-Service. Er sagte jedoch, dass der Start von Apples Musik-Streaming-Dienst, wird ein Wendepunkt sein für die Streaming-Musikindustrie. Darüber hinaus sagte er, dass Apple seinen Streaming-Service für bewerben wird Alles großund wird a tragen großer Nutzen für die gesamte Musikindustrie.

Apple Musik

Sie haben 178 Milliarden Dollar auf der Bank. Und sie haben 800 Millionen Kreditkarten bei iTunes. Spotify hat angekündigt, dass es nie profitabel war. Ich vermute, dass Apple dies wie verrückt fördern wird, und ich denke, dass es einen bösen Effekt auf das Streaming-Geschäft haben wird. Sagte Morris.

Dieser Apple Musik-Streaming-Service wird voraussichtlich rund kosten 10 USD pro Monatund es wird kommen Ohne Werbung. Es wird auch gemunkelt, dass es eine haben wird dreimonatige Probezeit, anfänglich. Wie wir in diesem Artikel veröffentlicht haben, hat Apple noch mit Plattenfirmen verhandelt Ihr Musik-Streaming-Service vor der WWDC 2015.

El Leiter des französischen Inhalts Für das Apple TV hat er dieses Bild auf Instagram gepostet, welches gibt bekannt, dass der Dienst morgen online gehen wirdund dass er in Frankreich der Head of Content für 'Apple Music' sein wird.

Ich bin bereit 😁 #Apple #AppleInc #WWDC # WWDC15 #AppleTV #AppleMusic # iOS9 # OSX1011 #SanFrancisco #Moscone #MosconeCenter #TheEpicenterofChange

Ein Foto von @stevlocker am

 


Der Inhalt des Artikels entspricht unseren Grundsätzen von redaktionelle Ethik. Um einen Fehler zu melden, klicken Sie auf hier.

Schreiben Sie den ersten Kommentar

Hinterlasse einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * gekennzeichnet

*

*

  1. Verantwortlich für die Daten: Miguel Ángel Gatón
  2. Zweck der Daten: Kontrolle von SPAM, Kommentarverwaltung.
  3. Legitimation: Ihre Zustimmung
  4. Übermittlung der Daten: Die Daten werden nur durch gesetzliche Verpflichtung an Dritte weitergegeben.
  5. Datenspeicherung: Von Occentus Networks (EU) gehostete Datenbank
  6. Rechte: Sie können Ihre Informationen jederzeit einschränken, wiederherstellen und löschen.