KeyCard sperrt und entsperrt Ihren Mac mit Ihrem iPhone

KeyCard2

Wenn Sie mit Ihrem Mac an öffentlichen Orten arbeiten, an denen jeder von unterwegs auf Ihren Computer zugreifen kann, Es wird dringend empfohlen, das automatische Sitzungssperrsystem zu verwenden. Ich weiß nicht, was mich am meisten stört, wenn es ab und zu abstürzt oder ich einen Kaffee trinke und wenn ich zurückkomme, ist es noch nicht gesperrt, daher verwende ich normalerweise die manuelle Sperre, die nicht perfekt ist entweder weil ich die meiste Zeit vergesse. Heute habe ich eine Anwendung entdeckt, die mir vorerst perfekt erscheint, um dieses Problem zu lösen: KeyCard.

KeyCard4

KeyCard verwendet das Bluetooth Ihres iOS-Geräts, um Ihren Mac zu sperren und zu entsperren. Wenn Sie sich von ihm entfernen, müssen Sie nur Ihr iPhone mitnehmen (was Sie sicherlich nie vergessen werden). und einige Sekunden nach dem Verlust der Verbindung mit Ihrem Mac stürzt es ab. Wenn Sie zurückkommen, wird es durch erneutes Verknüpfen automatisch entsperrt. Die Konfiguration hierfür ist sehr einfach. Sie müssen nur die Anwendung installieren, auf das Symbol in der Menüleiste klicken und auf das Zahnrad in der oberen rechten Ecke klicken. Dort können Sie Ihr Gerät verknüpfen, indem Sie auf "Neues Gerät hinzufügen" klicken. Wenn auf Ihrem iPhone Bluetooth aktiv ist und sich im sichtbaren Modus befindet, wird es nach einigen Sekunden erkannt. Erwarten Sie nicht, dass auf Ihrem iPhone eine Nachricht angezeigt wird, da diese nur erkannt und keine echte Verbindung hergestellt wird. In demselben Konfigurationsmenü können Sie einen manuellen Entsperrcode hinzufügen, um ihn ohne Ihr iPhone entsperren zu können.

KeyCard3

Wenn Ihr iPhone verbunden ist, wird dies im Hauptfenster der Anwendung angezeigt. Wenn Sie weggehen, dauert es einige Sekunden und der Bildschirm wird gesperrt. Sobald Ihr iPhone wieder in Reichweite ist, wird es automatisch entsperrt. Dies ist schneller als das Sperren. Ich fand es eine fantastische Anwendung, Die Idee, Funktionen nach und nach zwischen Mac OS X und iOS zu kombinieren, schreitet weiter voran, nicht nur auf Software-Ebene wie in diesem Fall, sondern auch auf Hardware-Ebene, wie wir vor einigen Tagen mit dem gesehen haben iPen 2, der auf Ihrem iPad und Ihrem Mac schreiben kann. Sie haben es im Mac App Store für 5,99 € erhältlich und laut Entwickler ist es mit iOS-Geräten (iPhone, iPad und iPod Touch) kompatibel. Es spricht nicht über andere Geräte.

Die Anwendung ist nicht mehr im App Store verfügbar

Mehr Informationen - iPen 2, ein Stift zum Schreiben auf dem Bildschirm des iPad und des iMac


Der Inhalt des Artikels entspricht unseren Grundsätzen von redaktionelle Ethik. Um einen Fehler zu melden, klicken Sie auf hier.

Schreiben Sie den ersten Kommentar

Hinterlasse einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

*

*

  1. Verantwortlich für die Daten: Miguel Ángel Gatón
  2. Zweck der Daten: Kontrolle von SPAM, Kommentarverwaltung.
  3. Legitimation: Ihre Zustimmung
  4. Übermittlung der Daten: Die Daten werden nur durch gesetzliche Verpflichtung an Dritte weitergegeben.
  5. Datenspeicherung: Von Occentus Networks (EU) gehostete Datenbank
  6. Rechte: Sie können Ihre Informationen jederzeit einschränken, wiederherstellen und löschen.