Versuchen Sie es noch heute, wenn Ihr Mac über 32-Bit-Anwendungen verfügt

Apple hat uns das angekündigt macOS High Sierra wird das letzte Betriebssystem sein, das 32-Bit-Anwendungen unterstützt. Das heißt, ab der nächsten Version von macOS, die ab September veröffentlicht wird, können keine 32-Bit-Anwendungen mehr ausgeführt werden. Die Entwickler wissen dies und implementieren Inhalte, die ohne Aktualisierung verbleiben könnten.

Im nächsten macOS High Sierra-Update wird Apple uns erneut an die Anwendungsbeschränkung erinnern. Diese Version enthält zusätzlich zur Warnmeldung Tools zur Erleichterung des Übergangs. einschließlich eines Startmodus, in dem keine 32-Bit-Anwendungen ausgeführt werden. 

Diese Option ist ideal, um einen neuen Mac zu starten und unseren täglichen Gebrauch zu überprüfen. Wenn eine Anwendung nicht ausgeführt wird oder Probleme aufweist, enthält sie wahrscheinlich 32-Bit-Inhalte, und der Entwickler sollte die entsprechenden Änderungen vornehmen.

Um darauf zuzugreifen "Nur 64-Bit-Modus" müssen Sie:

  • Starten Sie das System neu.
  • Beim erneuten Aufleuchten Halten Sie die Tasten Cmd und R gedrückt, also werden wir die Wiederherstellungspartition eingeben.
  • Von dort müssen Sie Presse Dienstprogramme Jetzt finde und Wählen Sie Terminal.
  • Wenn wir das geöffnet haben Klemmenkasten, wir schrieben:nvram boot-args="-no32exec"
  • Starten Sie den Computer erneut. Beim erneuten Einschalten befinden wir uns im 64-Bit-Modus. Der Rat ist, je mehr Dinge desto besser.

macOS Snow Leopard war die erste Version, die in 64-Bit ausgeführt wurde, jetzt vor zwölf Jahren. Einer der Gründe, warum Entwickler den Sprung nicht geschafft haben, hat mit älteren Macs zu tun. In jedem Fall werden diese Macs heute für bestimmte Aufgaben verwendet und können für diese Aufgaben verwendet werden.

Es ist normal, dass einige Anwendungen nicht ordnungsgemäß funktionieren, da sie durch 32-Bit-bezogene Anwendungen eingeschränkt sind. Unter ihnen finden wir:

  • Dropbox (aufgrund seines Authentifizierungsdienstes).
  • Lehmziegel (verursacht unter anderem durch Adobe Creative Cloud) oder,
  • Systemeinstellungen und Safari (aufgrund einiger Präferenzfelder und Plugins von Drittanbietern ).

Sobald Sie die entsprechenden Aufgaben ausgeführt haben oder eine Anwendung verwenden möchten, die heute nicht mehr in 64 Bit vorliegt, müssen Sie dies nur noch tun kehre den Prozess um. Öffnen Sie das Terminal erneut und geben Sie Folgendes ein:

nvram boot-args=""

Auf diese Weise kehren wir zur vollen Kompatibilität zurück.


Der Inhalt des Artikels entspricht unseren Grundsätzen von redaktionelle Ethik. Um einen Fehler zu melden, klicken Sie auf hier.

Schreiben Sie den ersten Kommentar

Hinterlasse einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

*

*

  1. Verantwortlich für die Daten: Miguel Ángel Gatón
  2. Zweck der Daten: Kontrolle von SPAM, Kommentarverwaltung.
  3. Legitimation: Ihre Zustimmung
  4. Übermittlung der Daten: Die Daten werden nur durch gesetzliche Verpflichtung an Dritte weitergegeben.
  5. Datenspeicherung: Von Occentus Networks (EU) gehostete Datenbank
  6. Rechte: Sie können Ihre Informationen jederzeit einschränken, wiederherstellen und löschen.