Tim Cook spricht in einem neuen Firmenvideo über Datenschutz

Datenschutz nach Tim Cook

Wir sind es gewohnt, Werbevideos der Apple TV + Serie, aber diesmal wird die ganze Prominenz von Tim Cook eingenommen. Nun, es wird tatsächlich von der Privatsphäre des Apple-Unternehmens übernommen und niemand kann es besser erklären als der CEO des Unternehmens selbst. Das Video mit dem Titel «Datenschutz» Es ist bereits auf dem YouTube-Kanal zu sehen, den Apple im Google-Netzwerk hat.

In dem Video konzentriert sich Cook auf Apples Überzeugung, dass Privatsphäre ist ein Menschenrecht das seinen Ursprung tief in jedem Produkt hat, das Sie erstellen. Es bezieht sich auch auf die WWDC-Veranstaltung von Apple am 7. Juni, bei der neue Funktionen wie der E-Mail-Datenschutz und der Datenschutzbericht der Anwendung vorgestellt wurden.

An einer Stelle im Video, Tim Cook sagt:

Diese großartigen Datenschutzfunktionen sind die neuesten in einer langen Reihe von Innovationen, die unsere Teams entwickelt haben, um die Transparenz zu verbessern und den Benutzern die Kontrolle über ihre Daten zu geben. Dies sind Funktionen, die den Benutzern Sicherheit geben, indem sie diese Kontrolle und die Freiheit stärken, ihre Technologie zu nutzen, ohne sich Gedanken darüber machen zu müssen, wer ihnen über die Schulter schaut. Wir bei Apple sind bestrebt, Benutzern die Wahl wie Ihre Daten verwendet werden und bauen Datenschutz und Sicherheit in allem, was wir tun.

Wir haben oft über die Fähigkeit von Apple gesprochen, Inhalte auf seinen Geräten vor neugierigen Blicken zu schützen. Eine Funktion, für die viele Leute bereit sind, mehr als nötig zu bezahlen (wenn möglich). Kein Wunder, schließlich ist Privatsphäre ein Grundrecht die keiner von uns ablehnen oder verlieren sollte.


Der Inhalt des Artikels entspricht unseren Grundsätzen von redaktionelle Ethik. Um einen Fehler zu melden, klicken Sie auf hier.

Schreiben Sie den ersten Kommentar

Hinterlasse einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert mit *

*

*

  1. Verantwortlich für die Daten: Miguel Ángel Gatón
  2. Zweck der Daten: Kontrolle von SPAM, Kommentarverwaltung.
  3. Legitimation: Ihre Zustimmung
  4. Übermittlung der Daten: Die Daten werden nur durch gesetzliche Verpflichtung an Dritte weitergegeben.
  5. Datenspeicherung: Von Occentus Networks (EU) gehostete Datenbank
  6. Rechte: Sie können Ihre Informationen jederzeit einschränken, wiederherstellen und löschen.