Vergleich Macs, Apple Watch 2017, Touchscreen auf Mac und vieles mehr. Das Beste der Woche auf SoydeMac

Dies ist für viele die letzte Woche der Weihnachtsferien, daher ist die Rückkehr zur Routine und die Rückkehr zur Schule eine Frage der Stunden. Auf jeden Fall wünschen wir uns von Mac, dass Seine Majestät die drei Weisen sich gut verhalten und dass alle Partys im Allgemeinen für alle, die von Ihren Lieben begleitet werden, luxuriös sind. Jetzt, mit dem zweiten Sonntag im Januar, wollen wir sammeln die Höhepunkte dieser Vergangenheit in der Apple- und Mac-Welt, Wir werden sehen, wie diese Nachricht diesen Sonntag ruhig genießt.

Die erste Nachricht, die hervorgehoben wird, ist interessant Videovergleich von dem Neuen 2016 MacBook Pro, 12 "MacBook und MacBook Air. Dieser Vergleich zeigt uns interessante Daten der drei Teams und kann uns bei der Auswahl eines dieser Teams helfen, wenn wir einen Mac kaufen müssen. Wir glauben jedoch auf jeden Fall, dass das Beste immer das aktuellste Modell in diesem Fall das MacBook sein wird Pro 2016 ...

Es wird geredet, es wird kommentiert, es wird gemunkelt, dass Apple ein neues vorbereiten würde Apple Watch für diesen Herbst zusammen mit dem Start des neuen iPhone. In diesem Fall zeigt alles auf Auf der Apple Watch werden keine wesentlichen Änderungen angezeigt außer einer besseren Batterie und wenig anderem. Hoffentlich wird dieses Gerücht an Stärke gewinnen, aber es verbessert die Spezifikationen und sogar das Design im Laufe des Jahres.

Airbarist ein kleines Zubehörteil, das im Rahmen des MacBook Air untergebracht ist und die Möglichkeit zum Umrüsten bietet Berühren Sie unseren Bildschirm. Dies ist ein neues Zubehör, über das Sie alle Informationen in dem Artikel unseres Kollegen Ignacio Sala finden.

Wir haben diese Woche auch Neuigkeiten zum Thema gefunden Malware für Computer mit niedrigeren Versionen als macOS Sierra 10.12.2. In diesem Fall erhält die Malware dank des Zugriffs unsere Daten über bestimmte Websites oder durch Senden einer E-Mail.

Schließlich überlassen wir Ihnen die Kontroverse in Irland mit Apple und die Kontroverse, die in den Medien durch die Nichtteilnahme des CEO von Apple an a Sitzung vor dem Steuerermittlungsausschuss. Apple führt einen neuen steuerlichen Kampf mit der EU und alle Schritte werden jetzt mit einer Lupe überprüft Das Nichterscheinen bei einem Meeting hat zu direkter Kritik an Cook geführt und seine Firma.


Der Inhalt des Artikels entspricht unseren Grundsätzen von redaktionelle Ethik. Um einen Fehler zu melden, klicken Sie auf hier.

Schreiben Sie den ersten Kommentar

Hinterlasse einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * gekennzeichnet

*

*

  1. Verantwortlich für die Daten: Miguel Ángel Gatón
  2. Zweck der Daten: Kontrolle von SPAM, Kommentarverwaltung.
  3. Legitimation: Ihre Zustimmung
  4. Übermittlung der Daten: Die Daten werden nur durch gesetzliche Verpflichtung an Dritte weitergegeben.
  5. Datenspeicherung: Von Occentus Networks (EU) gehostete Datenbank
  6. Rechte: Sie können Ihre Informationen jederzeit einschränken, wiederherstellen und löschen.