Was sagt Apple jetzt im Sommer zur Wasserdichtigkeit der Apple Watch?

Apple Watch Wasser

Gehen Sie voran, Apple wird seine Hände reinigen, wenn Sie ein Problem mit Ihrer Apple Watch haben und sie nass geworden ist. Wie die anderen Geräte des Unternehmens aus Cupertino haben die Smartwatches von Apple ein Sensor, der das Eindringen von Wasser in das Gerät erkenntVergessen Sie in diesem Fall mögliche "kostenlose" Reparaturen, auch wenn die Uhr unter Garantie steht.

Dies ist nicht nur Apple vorbehalten. Alle Firmen, die ihre Geräte wasserdicht machen, waschen sich die Hände, falls ein Problem auftritt und Wasser im Inneren erkannt wird. Es ist also nichts Exklusives für Apple, aber legen wir dies beiseite, um uns auf das zu konzentrieren, was uns wirklich interessiert. Können wir die Apple Watch am Strand, am Pool usw. nass machen?

Persönlich benutze ich die Apple Watch normalerweise nicht, wenn ich zum Strand oder ins Schwimmbad gehe, ich dusche nicht damit, obwohl, wenn es stimmt, dass Sie mit der Position körperliche Aktivität ausüben, und wenn ich fertig bin, wische ich normalerweise den Schweiß mit Wasser. In diesem Fall weiß ich, dass es viele Menschen in meiner Nähe gibt, die es im Meer, im Schwimmbad und anderen verwenden, es gibt kein Problem dafür und es funktioniert weiterhin problemlos.

Kann ich mit der Apple Watch schwimmen oder duschen?

Von Apple haben sie einen Webbereich, in dem sie Details zur Nutzung der Apple Watch im Wasser zeigen. Man spricht in diesem Fall von der Apple Watch Series 1 und den Apple Watch (1. Generation) Modellen, die wasser- und spritzwasserbeständig sind. Es wird jedoch nicht empfohlen, sie unterzutauchen. Die restlichen Modelle haben bereits eine höhere Wasserbeständigkeit und ab der Serie 2 können sie nach Angaben der Firma bei oberflächlichen Wasseraktivitäten wie dem Schwimmen im Pool oder im Meer verwendet werden. Diese Uhren sind eindeutig nicht für Aktivitäten wie Tauchen oder Aufprallwasser geeignet.

Von Apple sagen sie uns, dass wir mit diesen Uhren ruhig duschen können, aber dass sie keine Seife, Shampoos, Conditioner, Lotionen oder Parfums verwenden, da sie die hydraulischen Dichtungen und akustischen Membranen angreifen können. Beim Reinigen der Apple Watch wird empfohlen, frisches und warmes Wasser zu verwenden Trocknen Sie es dann mit einem fusselfreien Tuch wie Mikrofaser. Es wird auch nicht empfohlen, die Uhr in Saunen oder Dampfbädern zu verwenden.

Wasserdichtigkeit ist kein Dauerzustand und kann mit der Zeit abnehmen. Die Apple Watch kann nicht erneut getestet oder versiegelt werden, um die Wasserdichtigkeit wiederzuerlangen, was bedeutet, dass das Display nach dem Öffnen seine Beständigkeit gegen Flüssigkeiten verliert.


Der Inhalt des Artikels entspricht unseren Grundsätzen von redaktionelle Ethik. Um einen Fehler zu melden, klicken Sie auf hier.

Schreiben Sie den ersten Kommentar

Hinterlasse einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert mit *

*

*

  1. Verantwortlich für die Daten: Miguel Ángel Gatón
  2. Zweck der Daten: Kontrolle von SPAM, Kommentarverwaltung.
  3. Legitimation: Ihre Zustimmung
  4. Übermittlung der Daten: Die Daten werden nur durch gesetzliche Verpflichtung an Dritte weitergegeben.
  5. Datenspeicherung: Von Occentus Networks (EU) gehostete Datenbank
  6. Rechte: Sie können Ihre Informationen jederzeit einschränken, wiederherstellen und löschen.