MacBook Airs mit Quad-Core-Prozessoren im Oktober

MacBook Air

Wir erhalten weiterhin verschiedene Gerüchte, die von einer möglichen Erneuerung des MacBook Air in diesem Jahr sprechen. Die neuen Airs wurden gestartet letzten Oktober 2018 mit dem neuen Retina-Display, USB C-Anschlüssen und neuen Butterfly-Tastaturen. Auf dem Weg der übrigen Teams in diesem Jahr wäre es an der Zeit, den Prozessor zu wechseln, aber diesmal den Sprung zu den neuen Quad-Core-Prozessoren zu wagen.

Es sollte bedacht werden, dass diese Teams diese Quad-Core-Prozessoren noch nie montiert haben. Wenn dieses Update bestätigt wird, ist dies der Fall das erste MacBook Air mit diesem Prozessortyp.

Ein Start auf einer Keynote oder eine stille Erneuerung im Web

Bei Apple sind wir es gewohnt, Updates "ohne etwas zu sagen" offiziell vorzunehmen und neue Produkte direkt im Internet zu veröffentlichen. In diesem Fall Das MacBook Air dieses Jahres glauben wir nicht, dass sie in der Keynote des iPhone ankommen werden Das wird nächsten Dienstag, den 10. September, stattfinden, höchstwahrscheinlich für den Monat Oktober. Es ist nicht bekannt, ob sie es in einer Keynote präsentieren werden, in der sie das neue 16-Zoll-MacBook Pro zeigen können, das ebenfalls zu Gerüchten gehört, oder sie werden es direkt auf der Webseite veröffentlichen. Mehr oder weniger klar scheint, dass wir es haben werden interne Veränderungen, wie sie in sagen Forbes.

All dies ist noch in der Luft und es ist auch möglich, dass sie in den nächsten Stunden als Update im Web veröffentlicht werden. Apple hat viele Änderungen und Neuheiten für seine Produkte vorbereitet Und es ist so, dass dieser Monat September stark mit der Präsentation des iPhone beginnt und von diesem Moment an viele Renovierungsarbeiten an der restlichen Ausstattung der Firma Cupertino stattfinden wird.


Der Inhalt des Artikels entspricht unseren Grundsätzen von redaktionelle Ethik. Um einen Fehler zu melden, klicken Sie auf hier.

Schreiben Sie den ersten Kommentar

Hinterlasse einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert mit *

*

*

  1. Verantwortlich für die Daten: Miguel Ángel Gatón
  2. Zweck der Daten: Kontrolle von SPAM, Kommentarverwaltung.
  3. Legitimation: Ihre Zustimmung
  4. Übermittlung der Daten: Die Daten werden nur durch gesetzliche Verpflichtung an Dritte weitergegeben.
  5. Datenspeicherung: Von Occentus Networks (EU) gehostete Datenbank
  6. Rechte: Sie können Ihre Informationen jederzeit einschränken, wiederherstellen und löschen.