Der neu gestaltete 30-Zoll-iMac wird 2021 nicht auf den Markt kommen

iMac 24 Zoll

Die Einführung des neuen 24-Zoll-iMac deutete darauf hin, dass wir dieses Jahr den neuen 30-Zoll-iMac sehen würden in Apple Stores, aber das verblasst im Laufe der Tage. Wir sind am 15. November und nach dem, was wir im Netzwerk sehen, gibt es keine Gerüchte über die neuen Apple-Geräte, daher erwarten wir, dass sie erst im nächsten Jahr eintreffen. Grundsätzlich ist nicht klar, ob Apple die neuen Geräte in der ersten Jahreshälfte auf den Markt bringen kann, es ist möglich, dass ja oder nicht.

All dies ist in größerem Maße auf die Verknappung von Produkten und Rohstoffen zurückzuführen. Wir können nicht sagen, dass Apple zu viele Probleme mit Produkten für die Feiertage hat, aber logischerweise Wie bei den anderen Unternehmen und Herstellern fehlt es an Lagerbeständen. 

Klar ist, dass die Chips, die Apple für die neuen MacBook Pros verwendet, auf dem neuen 30-Zoll-iMac montiert werden können. Momentan sind nicht einmal die 24 Zoll, die wir bereits im Handel haben, mit diesen neuen Prozessoren kompatibel, aber Es ist zu erwarten, dass der neue 30-Zoll-iMac sie hinzufügt oder zumindest die Möglichkeit bietet, sie auszustatten. Und ist, dass der aktuelle iMac mit Ausnahme der neuen 24-Zoll-Farbmodelle (gestartet im Mai dieses Jahres 2021) bei den Updates hinterherhinkt.

Wir werden sehen, wie lange Apple braucht, um diese neuen iMacs auf den Markt zu bringen und ob sie in den ersten Monaten des nächsten Jahres (mindestens März) endlich eintreffen oder etwas länger warten. Kurz gesagt, das Wichtigste ist, dass die iMac-Reihe mit der Veröffentlichung des iMac Pro-Katalogs und dem Nicht-Update des 27-Zoll-iMac etwas lahm ist.


Der Inhalt des Artikels entspricht unseren Grundsätzen von redaktionelle Ethik. Um einen Fehler zu melden, klicken Sie auf hier.

Schreiben Sie den ersten Kommentar

Hinterlasse einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

*

*

  1. Verantwortlich für die Daten: Miguel Ángel Gatón
  2. Zweck der Daten: Kontrolle von SPAM, Kommentarverwaltung.
  3. Legitimation: Ihre Zustimmung
  4. Übermittlung der Daten: Die Daten werden nur durch gesetzliche Verpflichtung an Dritte weitergegeben.
  5. Datenspeicherung: Von Occentus Networks (EU) gehostete Datenbank
  6. Rechte: Sie können Ihre Informationen jederzeit einschränken, wiederherstellen und löschen.

bool (wahr)