Der HomePod mini wird bereits in Österreich, Irland und Neuseeland verkauft

HomePod mini

Endlich und nach der Ankündigung von Apple vor einigen Tagen hat das Unternehmen Cupertino veröffentlicht den HomePod mini in Irland, Österreich und Neuseeland released am Morgen des gestrigen Dienstag, 15. Juni.

Es besteht kein Zweifel, dass das Interessanteste an diesem HomePod mini das Set ist, das er dem Apple-Benutzer zwischen Klangqualität, Kompatibilität und Preis bietet. Und dieses Gerät geht über einen einfachen Lautsprecher mit schönem Design hinaus, da es die Möglichkeit bietet, der perfekte Assistent zu Hause zu werden dank seiner Kompatibilität mit HomeKit mit dem Siri-Assistenten.

Der ‌HomePod mini‌ wurde letzten Oktober 2020 offiziell vorgestellt launched in mehreren Ländern, darunter Spanien, die Vereinigten Staaten, Australien, Kanada, Frankreich, Deutschland, Hongkong, Indien, Japan und das Vereinigte Königreich. Cupertino Company kündigte an, in diesem Monat weitere Länder auf den Markt zu bringen und nun Österreich, Neuseeland und Irland zu erreichen.

Als Apple den HomePod auf den Markt brachte, erwarteten viele Benutzer die Ankunft eines kleineren Modells mit einem viel geringeren Preis und schließlich brachte die Firma Cupertino diesen HomePod mini auf den Markt. Es ist ein wirklich interessanter Lautsprecher für seinen Preis und seine Größe, aber logischerweise ist er klanglich nicht mit seinem älteren Bruder vergleichbar. Die Klangqualität ist gut, aber mit dem Original-HomePod habe ich nicht annähernd mithalten können. Auf jeden Fall ist es eine sehr gute Anschaffung, wenn Sie Siri zu Hause haben müssen und auch Ihre Apple Music Musik hören möchten.


Der Inhalt des Artikels entspricht unseren Grundsätzen von redaktionelle Ethik. Um einen Fehler zu melden, klicken Sie auf hier.

Schreiben Sie den ersten Kommentar

Hinterlasse einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert mit *

*

*

  1. Verantwortlich für die Daten: Miguel Ángel Gatón
  2. Zweck der Daten: Kontrolle von SPAM, Kommentarverwaltung.
  3. Legitimation: Ihre Zustimmung
  4. Übermittlung der Daten: Die Daten werden nur durch gesetzliche Verpflichtung an Dritte weitergegeben.
  5. Datenspeicherung: Von Occentus Networks (EU) gehostete Datenbank
  6. Rechte: Sie können Ihre Informationen jederzeit einschränken, wiederherstellen und löschen.