iFixit hat das neue MacBook Pro mit Touch Bar bereits zerlegt

macbook-pro-ifixit

Es ist zweifellos eines der Rituale, die wir haben, wenn Apple einen neuen Computer auf den Markt bringt, und diesmal ist es das auch einer der spektakulärsten Macs in Bezug auf interne Hardwarekomponenten und auch von denen, die die schlechteste Punktzahl erhalten haben, falls einer von ihnen versagt.

Wir alle wissen, dass die Art und Weise, wie die iFixit-Geräte bewertet werden, eine Skala von 1 bis 10 für die Geräte ergibt, die sie zerlegen, wobei 1 praktisch unmöglich zu reparieren und 10 einfach ist. In diesem Fall haben wir ein 13-Zoll-MacBook Pro mit Touch Bar und Touch ID-Sensor, das wirklich schwer zu reparieren ist. Wir sprechen von einer Punktzahl von 1 von 10.

Das überrascht uns nicht allzu sehr, aber wenn es eine gibt kniffliges Problem mit SSDs Das haben wir bereits bei den 15-Zoll- und 13-Zoll-Modellen gesehen. Jedes Mal ist die Reparatur der Ausrüstung bei Ausfall einer internen Komponente und komplizierter Wir sprechen nicht mehr über den Versuch, RAM oder ähnliches zu erweiternAber im Fall dieses neuen 13-Zoll- und 15-Zoll-MacBook Pro ist es wirklich etwas zu beachten.

macbook-pro-ifixit-1

Wenn wir uns jedoch auf die Komponenten konzentrieren, die wir in diesem Team reparieren können oder nicht, müssen wir sagen, dass das riesige Trackpad der drei Modelle bei weitem am einfachsten zu ändern ist. Der Rest ist viel komplizierter und wenn wir über die Touch Bar oder den Fingerabdrucksensor sprechen, müssen Sie das Motherboard des Computers berühren da es an den T1-Chip angeschlossen ist und dies bei Problemen ein echtes Problem ist.

Ich möchte mich nicht wiederholen, aber in diesem Sinne muss Apple die Batterien einlegen und seine Computer ein wenig zugänglicher machen, um die Probleme lösen zu können, die in Zukunft auftreten können. Dies bedeutet nicht, dass wir sie haben werden, das heißt, Wir können einen Mac haben, der viele Jahre lang gut funktioniertAber im Falle eines Problems kann es für den Besitzer des Mac teuer und kompliziert sein.

Alle Informationen zu dieser "Aufschlüsselung" des neuen Apple-Teams finden Sie in der iFixit-Website.


Der Inhalt des Artikels entspricht unseren Grundsätzen von redaktionelle Ethik. Um einen Fehler zu melden, klicken Sie auf hier.

Schreiben Sie den ersten Kommentar

Hinterlasse einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * gekennzeichnet

*

*

  1. Verantwortlich für die Daten: Miguel Ángel Gatón
  2. Zweck der Daten: Kontrolle von SPAM, Kommentarverwaltung.
  3. Legitimation: Ihre Zustimmung
  4. Übermittlung der Daten: Die Daten werden nur durch gesetzliche Verpflichtung an Dritte weitergegeben.
  5. Datenspeicherung: Von Occentus Networks (EU) gehostete Datenbank
  6. Rechte: Sie können Ihre Informationen jederzeit einschränken, wiederherstellen und löschen.