iFixit zeigt uns die Vor- und Nachteile des MacBook Air und des MacBook Pro mit M1

iFixit zeigt uns das Innere des neuen MacBook mit M1

iFixit hat es wieder geschafft und dank ihnen wissen wir jetzt, wie die neuen MacBooks mit dem M1-Chip im Inneren aussehen. Sie bringen uns die Neuigkeiten bei, die Apple in die neuen Computer aufgenommen hat. Obwohl Es scheint, dass es keinen großen Unterschied zwischen den diesjährigen Modellen und denen von Intel gibt. Das Geheimnis liegt im neuen Prozessor und einer anderen Änderung.

Nur wenige Änderungen im Inneren, aber es gibt einige, je nachdem, was sie uns von iFixit mitteilen

Es gibt nicht allzu viele Änderungen zwischen dem Innenraum der neuen MacBooks und denen des letzten Jahres (denen, die Intel montieren), aber es gibt sie. Im Beim neuen 13-Zoll-MacBook Pro sind die Unterschiede am wenigsten spürbar zwischen einem Modell und einem anderen. Beim neuen MacBook Air gibt es weitere Unterschiede. Am auffälligsten ist die Beseitigung des nur Lüfter.

Wir werden die Veränderungen zwischen den Modellen sehen, indem wir das neue MacBook Air und Pro mit denen des letzten Jahres vergleichen. Wir beginnen mit Apples leichtestem Modell.

Änderungen am MacBook Air

iFixit zeigt uns das Innere des neuen MacBook mit M1

Auf der linken Seite Intel-Modell. Richtiges Modell mit M1

Apple hat den Lüfter zugunsten eines einfachen Diffusors entfernt Aluminium-Heizplatte hängt am linken Rand der Hauptplatine. Dies kann besorgniserregende Neuigkeiten sein, zumal das MacBook Air keine gute Abkühlungsbilanz aufweist. Es scheint jedoch, dass die Dinge keineswegs schlecht sind.

Eine dicke Kühlplatte am M1-Prozessor leitet Wärme durch Wärmeleitung an das flachere und kühlere Ende, wo sie sicher strahlen kann. Ohne Lüfter kann es länger dauern, bis diese Lösung abgekühlt ist nicht Es gibt bewegliche Teile und nichts kann brechen.

Das neue 13-Zoll-MacBook Pro ist identisch mit seinem Vorgänger

iFixit zeigt uns das Innere des 13 "MacBook Pro mit M1

Links MacBook Pro mit Intel. Richtig mit M1

Sie sind genau das gleiche. Sogar die iFixit-Mitarbeiter Sie scherzen, dass sie dachten, sie hätten das letztjährige Modell gekauft anstelle des neuen mit M1. Aber nein, es gibt einen großen Unterschied zwischen den beiden und es ist Apples eigener Prozessor. aber auf den ersten Blick scheinen sie genau gleich zu sein.

Die Kühlungskonfiguration des M1 MacBook Pro ist den Intel-basierten Vorgängern sehr ähnlich. Nur ein Kupferrohr, das die Wärme vom Prozessor zu einem kleinen Kühlkörper leitet. Der einzelne Lüfter des neuen MacBook Pro mit M1 ist der gleiche als das 2020 MacBook Pro mit Intel.

Logischerweise ist der große Unterschied bei beiden neuen Modellen der M1-Chip. Aufbauend auf einem hochmodernen 5-Nanometer-Prozess centhält acht CPU-Kerne (vier für Leistung optimiert und vier weitere für Effizienz) und eine integrierte 7-Kern- oder 8-Kern-GPU. abhängig von der Konfiguration, die Sie bestellen.

M1 iFixit Chip

Hier haben wir der berühmte Apple M1 Das lässt das kalifornische Unternehmen und seine Benutzer beginnen, Intel zu vergessen. Wie wir sehen, gibt es in den beiden neuen MacBook, die vor einigen Wochen vorgestellt wurden, nur wenige Neuigkeiten und Unterschiede. Wir haben bereits das Innere des Mac mini und der HomePod mini. Apple weiß, wie man Komponenten aus anderen Epochen nutzt, um neue Modelle zu erstellen.


Der Inhalt des Artikels entspricht unseren Grundsätzen von redaktionelle Ethik. Um einen Fehler zu melden, klicken Sie auf hier.

Schreiben Sie den ersten Kommentar

Hinterlasse einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert mit *

*

*

  1. Verantwortlich für die Daten: Miguel Ángel Gatón
  2. Zweck der Daten: Kontrolle von SPAM, Kommentarverwaltung.
  3. Legitimation: Ihre Zustimmung
  4. Übermittlung der Daten: Die Daten werden nur durch gesetzliche Verpflichtung an Dritte weitergegeben.
  5. Datenspeicherung: Von Occentus Networks (EU) gehostete Datenbank
  6. Rechte: Sie können Ihre Informationen jederzeit einschränken, wiederherstellen und löschen.